Frage von SakuraKisetsu, 29

Welche Art von Kampfsport wäre für mich Geeignet?

Habe zurzeit Interesse Kampfsport zu lernen. Welche Arten gibt es und welche würdet ihr mir empfehlen? Was muss ich beachten etc Zu mir: bin 15 und weiblich (falls das relevant ist) Dankeschön

Antwort
von OnkelSchorsch, 14

Das kannst du nur selbst entscheiden.

Viel wichtiger als der Stil, bzw die Kampfart selbst, ist es, ob du dich in einer Gruppe wohlfühlst. Denn nur wenn du dich auch im Club wohlfühlst, gehst du gerne und dann auch regelmäßig zum Training.

Das ist es nämlich, was wirklich wichtig ist - dass du über längere Zeit hin, mehrere Jahre, regelmäßig trainieren gehst. Was du trainierst, ist eher unwichtig. Ob das Judo, Karate, TaeKwonDo, Krav Maga, Wing Tsun oder was auch immer ist, ist im Grunde egal.

Deshalb - schau, was es in deiner Nähe alles an Kampfsport/Kampfkunst-Clubs gibt und gehe überall mal zum Probetraining.  Da, wo die Trainer nett sind, die Kollegen freundlich und die Atmosphäre insgesamt dir sympathisch ist, da bleibe dann und melde dich an.

Was du meiden solltest, sind Clubs und Schulen, die dir versprechen, dass du bei denen innerhalb weniger Tage oder Wochen lernst, dich gegen jeden Angreifer sicher verteidigen zu können. Denn das braucht sehr lange. Wer da Schnellkurse anbietet, ist selten seriös.

Antwort
von Falkenpost, 8

Hi,

es gibt mehr die harten Kampfsportarten wie Teakwon-Do, Karate, Kickboxen oder die eher weichen wie Judo und Aikido. Während bei den ersten eher mit Kraft und Schlägen gearbeitet wird, setzen die anderen Varianten eher Hebel- und Wurftechniken ein.

Gruß
Falke

Antwort
von PLOOS, 10

Das kannst nur Du entscheiden. Schau Dir verschiedene dojos und andere Stilrichtungen an.

Wenn du gelenkig bist ist zum Beispiel taekwondo eine schöne Sache.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten