Frage von Testrentner, 12

Welche Art von Fassadenfarbe?

Hallo,

ich habe an einem EFH den Giebel mit Fassadenfarbe mit Lotuseffekt gestrichen. Diese Farbe ist ca. 15 Jahre alt und hat immer sehr gut ausgesehen. Seit ca. 1,5 jahrten habe ich den Eindruck, dass die Farbe schmuddelig wirkt. Vermutlich ist hier irgendein Weichmacher oder sonstwas mittlerweile ausgewaschen. Frage nun, welche Farbe neu aufbringen? Acryl-, oder Silikatfarbe? Sie sollte rissüberbrückend, hochdeckend und einen Lotuseffekt haben. Da ich einige ganz kleine Putzrisse habe ist das rissüberbrückend wohl nötig Wo liegt der Unterschied bzw. Vor/Nachteil zwischen den Farben.

Wäre dankbar wenn mir hier jemand erhellende Auskunft geben kann. Vielen Dank im Voraus.

Antwort
von akkurat01, 7

Sie haben sich vor vielen Jahren für eine Farbe entschieden.

Veränderungen durch Umwelteinflüsse gibt es bei jedem Farbsystem.

Nehmen Sie die bisherige Farbe wieder. Die Farbe mit den Lotuseffekt ist eine hochwertige Fassadenfarbe. Da machen Sie nichts falsch. Und sie verträgt sich bei richtiger Verarbeitung mit dem Untergrund.

Alle anderen Spekulationen bringt Sie nicht wirklich weiter.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten