Frage von LMC2310, 50

Welche Art Lampe/Leuchter ist das?

Hallo Ihr,

vielleicht befindet sich jemand unter Euch, der sich mit Möbeln/Interieur auskennt.

Ich möchte gerne wissen

  • welche Art Leuchter das ist,
  • welchem Designer (wenn überhaupt) die Lampe zuzuordnen ist
  • und welchen Wert sie in etwa haben könnte (auch hier: wenn überhaupt)...

Mir wurde gesagt, die Lampe sei aus den 50ern und aus Murano-Glas, aber ich habe einfach keine Ahnung davon und weiß nicht, ob das der Wahrheit entspricht.

Lieben Dank vorab für Eure Meinung!

Antwort
von Herb3472, 31

Das ist ein 6-armiger Lüster im typischen Stil der 1950er Jahre.

Solche Leuchten mit "Tütenlampen" gab es damals zuhauf. Es war Massenware, diese Dinger hingen in vielen Wohnzimmern herum. ich glaube nicht, dass sich der Designer ausfindig machen lässt.

Den Wert schätze ich auf max. ca. € 50,- bis € 60,- (Flohmarktware). Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass die Tüten aus Muranoglas sind, denn das Design wäre meines Erachtens für Muranoglas untypisch.

Kommentar von LMC2310 ,

Tausend Dank, das hat mit sehr geholfen!

Antwort
von electrician, 7

Wenn ich mir die galvanisierte Oberfläche des Lampengestells ansehe, dann kann ich mir nicht vorstellen, dass diese Lampe vor 1970 gefertigt wurde - keine Gebrauchsspuren, kein Flugrost (zumindest auf den Bildern).

Letztendlich währen auch die Farben der lampen-internen Installationsleitungen interessant, um über ein "von/bis" nachzudenken.

Mein persönlicher Tipp: ArtDeko 1975. Preis: k.A.

Antwort
von josef050153, 8

1950 bis 1960 würde ich schätzen.

Muranoglas ist zwar möglich, aber nicht alles, was sich Murano nennt, ist Kunsthandwerk. Ich tippe eher auf Massenware.

Wenn die Lampe einen Erdungsanschlussd hat, ist sie etwa 50 Euro wert, ohne Erde praktisch nuverwendbar.

Antwort
von Zeitmeister57, 23

Vom Design her sicher zwischen 1958 und 1965.

Muranoglas würde ich ausschließen, da es opak ist.

Die Glastüten sind eher Industrieware.

Es gibt Angebote zwischen 50-300€. Aber haben wollen und bekommen sind immer zwei Paar Stiefel ;-))


Kommentar von LMC2310 ,

Lieben Dank für die Antwort - ich freue mich total über diese Auskunft!
Hab schon selbst versucht zu recherchieren, aber wenn man nicht wirklich weiß wo man mit der Recherche ansetzen soll, gestaltet sich das schwierig, musste ich feststellen... Danke nochmal!

Kommentar von Zeitmeister57 ,

...immer gerne...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community