Welche art fische kann man mit barschen zusammen tun?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,
Barsch ist nicht gleich Barsch. Ich habe dir mal ein Video dies Bezüglich verlinkt.

Unten lese ich, dass du Malawis meinst. Malawis können weder mit anderen Barschen (Aus anderen Kontinenten etc.) noch mit anderen Fischen vergesellschaftlicht werden. Viele Tiere brauchen 1.Eine andere einrichtung und 2. Brauchen Malwais einen Ph wert über 8, den die Meisten Tiere nicht vertragen. 

Die einzige Fischart die du mit Malawis halten kannst sind Synodontis.

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Welche Barsche? Perca fluviatilis? In dem Fall keine außer in einem sehr großen Becken.

Wirklich Barsche? Elassoma? Lepomis?

Oder Buntbarsche? Apistogramma? Malawis? Tropheus? 

Niemand weiß was du meinst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Peppe86
24.03.2016, 01:17

Malawis

0

Hallo,

wenn es um Malawibarsche geht, dann solltest du eigentlich wissen, dass diese Fische ganz spezielle Wasserwerte brauchen. Dieses Wasser gibt es so nur im Malawisee und die Fische sind von ihrer Genetik genau darauf "programmiert".

Daher ist es nicht möglich, andere Fische - außer speziellen Welsen, die ebenfalls im Malawisee vorkommen - mit Malawibarschen zu vergesellschaften, wenn man die Pflegeaufgabe verantwortungsvoll ausüben will.

Und auch die Haltung von Malawibarschen stellt ganz besondere Ansprüche - vor allem an die AQ-Größe und die Technik, ebenso an die passende Vergesellschaftung mehrerer Arten.

Bitte informiere dich gründlich und überlege ganz genau, ob du diesen Fischen das passende, verantwortungsvolle Umfeld überhaupt bieten kannst.

Gutes Gelingen

Daniela

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung