Frage von Standlicht, 42

Welche Armbanduhr; Ice Watch?

Hallo GF-Gemeinschaft,

seit einem 3/4 Jahr schaue ich immer auf mein Handy, wenn ich die Uhrzeit wissen will. Da ich es aber selbst langsam lästig finde, möchte ich mir wieder eine Armbanduhr zulegen.

Einerseits möchte ich eine Uhr die gut aussieht (Ich: Männlich, 19 Jahre) und nicht billig wirkt, andererseits sollte die Uhr schon mal den ein oder anderen Stoß aushalten und nicht gleich verkratzen, weil ich ehrenamtlich im Katastrophenschutz tätig bin und man im Einsatz wenn es um das Leben eines Menschen geht nicht auf die Uhr achten kann.

Jetzt spiele ich in Gedanken mit zwei Ice Watches:

Wie ist so die Haltbarkeit der Ice Watches? Die Uhren haben ja alle Mineralglas welches eigentlich nicht so leicht verkratzen sollte. Oder seit ihr der Meinung ich sollte mich besser bei einem anderen Hersteller umsehen, Bsp. KHS?

Leider gibt es die ICE SPORTY lediglich in XL wo ich mir nicht so sicher bin, ob diese dann nicht zu klobig wirkt. Die Größenübersicht habe ich mir schon ausgedruckt, da müsste ich aber mal zum Uhrmacher gehen und die Uhren anprobieren.

Antwort
von mbxp123, 32

Uhren sind eine Preis Frage.
Icewatch wirkt meiner Meinung nach sehr billig und die Verarbeitung ist natürlich auch nicht der Hit. (Material sowieso nicht)
Ein Trend ist es ja immer noch aber mit 19 kann man sich dann schon eher eine schlichte uhr (echt leder Armband und normales qusrtzwerk von vertraulichen herstellern oder eine taucheruhr holen:D)
Wie teuer darfs denn sein?

Kommentar von Standlicht ,

Preis spielt erstmal keine Hauptrolle, sollte aber natürlich in einem vertretbaren Rahmen für eine Alltags-Uhr liegen, max. 250€. Sie sollte mir halt gefallen, daher schwarz und am besten noch mit schwarzem Zifferblatt, und mal was "aushalten" können ohne das sie gleich ruiniert ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community