Frage von kraftwerk1155, 35

Welche Anzeichen liegen vor, wenn der Chef einen loswerden will?

Antwort
von Gustavolo, 11

Kraftwerk:

Typische Anzeichen:

Persönliche Rücksprachen seltener; Gespräche einsilbig; Zuteilung von Arbeiten, die außerhalb der Kompendenz  des MA. liegen; Verfügung von Zuständigkeiten zum Nachteil des MA; Ausschluß des MA von Sitzungen; Verteilung von Geschenken an andere; Vermeidung direkter Begegnungen mit dem MA; Bekriteln von bislang bewährten Leistungen (Suche in den Krümeln); Erteilung von Weisungen nicht  persönlich (wie bislang üblich) sondern durch beauftragte Dritte u.a.  

Antwort
von Asturias, 8

Er stellt Fallen, in die hineintreten wirst, um einen Grund für eine Kündigung zu haben, und zwar so, dass du denkst, du hast es selbst und allein verursacht.

Ein anständiger Chef führt ein Gespräch mit Dir, um zu sagen, dass er mit Dir in der Firma keine Zukunft mehr sieht, dich darum bittet etwas neues zu suchen, und gibt Dir noch einen gewissen Zeitraum (z.B. 6 Monate) , bietet evtl. noch eine Sprinterprämie an, wenn du schnell verschwindest.

Solltest Du eine Führungsposition innehaben, erhältst Du den goldenen Koffer und es wird diskret ablaufen.

Weiter Möglichkeit: er bittet dich darum Deine Kündigung einzureichen, bevor die Firma es tut.

Antwort
von Weisefrau, 16

Hallo, das ist bei jedem Chef verschieden. Ein kluger Chef verhält sich wie immer damit deine Arbeitsleistung nicht nachlässt.

Antwort
von KriLu, 17

Das kann alles Mögliche sein. Er mobbt dich, macht dich vor anderen Kollegen schlecht oder sagt dir immer wieder, dass deine Arbeit nicht gut ist. Vllt. geht er dir auch einfach nur aus dem Weg, was vorher nicht so war.

Antwort
von Justus2912, 30

Unhöflichkeit
Anspielungen auf diverse Dinge die du Falsch machst

Antwort
von Zischelmann, 14

Man wird wegen kleinster Fehler angemeckert/angeschrien;oft sogar vor den anderen KollegenInnen

Man bekommt kaum Antwort wenn man grüßt und wird unwirsch behandelt

Man wird als dumm und unfähig bezeichnet oder bekommt Arbeiten die unter dem Niveau sind und welche die anderen KollegenInnen nicht tun müssen

Es werden die KollegenInnen einem als Vorbild genannt ("Der Herr Müller hat das aber besser gemacht als Sie..)

Antwort
von marina2903, 14

lasst dich arbeiten machen, die keiner gern tut

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten