Frage von gutefrage3141, 35

Welche Anwendung findet Cortison in der Medizin?

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Expertenantwort
von dadamat, Community-Experte für Medizin, 8

Gegen allergische Reaktionen / Abstossungsreaktion nach Transplantationen und zur Abschwellung bei Tumoren.

Antwort
von Daviduss, 26

Cortisol besitzt ein sehr breites Wirkungsspektrum und hat im Stoffwechsel vor allem Effekte auf den Kohlenhydrathaushalt (Förderung der Glukoneogenese in der Leber), den Fettstoffwechsel (Förderung der lipolytischen Wirkung von Adrenalin und Noradrenalin) und den Proteinumsatz (katabol). Cortisol hat eine aldosteronähnliche Wirkung und wird deshalb in Niere, Darm und einigen anderen Geweben zu Cortison oxidiert, das nicht an den Mineralcorticoid-Rezeptor bindet und daher keinen antidiuretischen Effekt besitzt, d. h., es behindert nicht die Ausscheidung giftiger Stoffe über den Harn. Bei einem Mangel an funktionstüchtigem Nebennierenrindengewebe (Morbus Addison) muss Cortisol substituiert werden.

Antwort
von voayager, 10

Bei starken Entzündungen ist es oftmals unersetzbar.

Antwort
von HapsHaps, 24

Soweit ich weiß als Entzündungshemmer - also egal wo, wie... einfach überall und viel zu oft. Ob als Creme gegen Ausschlag, als Tablette gegen alles Mögliche oder auch als Spray / Pulver zum Inhalieren wenn du Asthma hast und, und und...


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community