Welche Antiepileptia zählen zu den Benzodiazepinen ausser Valium ist ein Rausch durch Keppra(Leviteracetam) möglich?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hi 0815Ewalt,Keppra wird in der Behandlung von Epilepsien verwendet.Hat leider viele Nebenwirkungen wie emotionale Labilität.Bei Niereninsuffizienz muss die Dosis vermindert werden."Ein negativer Rausch"wie Stimmungsschwankungen bis zur Depressivität ist nicht auszuschliessen.LG Sto

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gar keine.

Benzodiazepine sind eine andere Stoffgruppe als Antiepileptika.

Valium ist kein Antiepileptikum sondern ein Benzodiazepin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 0815Ewald
23.04.2016, 14:36

Diazepam ist ein Arzneistoff aus der Gruppe der Benzodiazepine mit relativ langerHalbwertszeit. Er wird insbesondere alsPsychopharmakon zur Behandlung vonAngstzuständen, in der Therapie epileptischer Anfälle und als Schlafmittel angewendet.

0
Kommentar von Seanna
23.04.2016, 14:47

Mag ja sein. Es ist dennoch kein Antiepileptikum, sondern ein Benzodiazepin. Steht da ja auch. Benzodiazepine sind bis auf das nicht mehr zugelassene Tetrazepam alle "Rauschfördernd", bis auf Midazolam, was als Narkotikum eingesetzt wird... da ist der Rausch eher minimal weil man davon quasi direkt einschläft. // Nur weil einige wenige Benzodiazepine idr offlabel zur Behandlung der Epilepsie eingesetzt werden (selten) sind sie keiner anderen Stoffgruppe zuzuordnen. Clonazepam ist eig das einzige das sonst noch offlabel dafür verordnet wird. Und auf Phenobarbital aus der Gruppe der Barbiturate trifft das zwar auch zu, aber Barbiturate werden aufgrund der Nebenwirkungen heute kaum noch eingesetzt.

0
Kommentar von Chillersun03
24.04.2016, 21:10

Alle Benzodiazepine wirken antikonvulsiv und fallen deshalb jederzeit unter die Definition Antikonvulsiva. Clonazepam, Diazepam, Lorazepam, Midazolam werden als Antikonvulsiva eingesetzt und zwar nicht off-label.

Aber mit dem Rest was du sagst hast du Volkommen recht :)

0

Normalerweise werden nur Clonazepam, Diazepam, Lorazepam und akut auch Midazolam als Antikonvulsiva eingesetzt. Aber prinzipiell sind ALLE Benzodiazepine antikonvulsiv.

Durch Keppra ist kein Rausch möglich.

Gruß Chillersun

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung