Frage von Block2Buster, 84

Welche Ansprüche kann ich gegen Media Markt erwirken?

Hallo Liebe Community,

Ich kaufte 2014 ein Tablet bei Media Markt (MM). Dies wurde innerhalb der gesetzlichen Gewährleistung dieses Jahr zweifach repariert und ist nun wieder kaputt. Die Mängel des Gerätes sind das nicht laden, bzw. Das Gerät lädt extrem langsam (nach 24h ist es nicht mal bis zur Hälfte geladen), das Gerät knackt in der Hand und der SD-Karten Slot wackelt. In den Reparaturberichten steht jedoch nur einmal, dass Komponenten der Energiezufuhr getauscht wurden. In dem zweiten Bericht steht, dass lediglich das Zubehör (Ladegerät) getauscht wurde. Nun möchte ich vom KV zurück treten. Dabei beziehe ich mich auf $$437 2 BGB der besagt, dass ich in Verbindung mit $$440BGB vom KV zurücktreten darf. $$440BGB besagt, dass eine Reparatur nach zwei Versuchen als fehlgeschlagen gilt. Nun sagte mir der MM-Mitarbeiter, dass der Austausch des Zubehöres keine Auswirkungen darauf hätte und MM das Gerät wieder einschicken würde. Sollte dabei festgestellt werden, dass ein Mangel vorliegt, würde ich ein Tauschgerät erhalten oder das Gerät repariert wieder bekommen. Jedoch habe ich genug von dem schlechten MM Service und außerdem muss ich jedes Mal mindestens 45-60 Minuten für die Fahrt einplanen.. Zusätzlich schloß ich beim Kauf des Gerätes die MM Plusschutzgarantie (oder Versicherung) ab. Kann ich auch dort ein Rücktritt erwirken oder sind die 100€ verloren?

Danke im Vorraus für Eure schnellen Antworten.

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Vertragsrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von Messkreisfehler, 55

Wenn Mediamarkt hier 2 verschiedene Mängel aufgeführt hat dann hast Du schlechte Karten.

Den Beweis anzuführen, dass es 2 mal der gleiche Mangel war der erfolglos repariert wurde müsstest Du dann mit einem Gutachten belegen. Die Kosten eines solchen Gutachtens liegen jedoch bei einem vielfachen von dem was das Tablet kostet, insofern uninteressant.

Von der Versicherung kannst Du auch nicht zurücktreten, es sei denn ein entsprechender Passus wäre in den Vertragsbedingungen zu finden, wovon ich mal nicht ausgehe.

Kommentar von Block2Buster ,

Ich hab bei MM beide Male den Mangel gemeldet, dass der Akku nicht richtig lädt. Beim ersten Mal wurden die Komponenten getauscht, beim zweiten Mal nur das Ladegerät getauscht. Jetzt ist der Akku wieder kaputt. Damit ist ja dieser Mängel schon zweifach erfolglos repariert worden oder sehe ich das falsch? Ich habe leider auch nur gemäßigte BGB Kenntnisse aus meinem Rechtlehre Unterricht..

Kommentar von Messkreisfehler ,

Da Mediamarkt hier aber 2 verschiedene Mängel aufgeführt hat macht es das schwierig. Hätten sie jetzt 2 mal geschrieben das die Ladebuchse einen Defekt aufweist dann wäre es ganz klar 2 mal der gleiche Mange gewesen, da sie bei der 2. Reparatur allerdings das Zubehör ausgetauscht haben liegt hier m.E. ein "neuer" Mangel vor.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community