Frage von xTheDoctor, 248

Welche Anreden schreibt man groß?

Wie oben steht, möchte ich wissen welche Anreden man groß schreibt. Ich sehe oft, wie welche Anreden großschreiben und manche nicht, daher interessiert mich das mal. Danke im Voraus

Antwort
von davindinho, 217

wenn du jemanden direkt anschreibst und es quasi eine Person ist der du mit Respekt entgegen trittst. Also in einem Brief:

Sehr geehrte Damen und Herren, wussten Sie schon (du sprichst die Damen und Herren direkt an), dass Ihr Sohn Fritz (das Ihr bezieht sich auf die Damen und Herren die du immernoch direkt ansprichst) mein Freund ist. 

Antwort
von LollipopSchoki, 195

Wenn du jemanden duzt klein

Wenn man jemandn siezt groß

Bsp: Können Sie.... Ihnen geht es aber gut, wie ich sehe

Antwort
von beangato, 151

Man schreibt alle Anreden groß.

http://www.duden.de/sprachwissen/sprachratgeber/gross-oder-kleinschreibung-von--...

Antwort
von AmazonNeinDanke, 145

Nach der überflüssigen Rechtschreibreform:

"du" und dessen weitere Formen wie ihr und euch = kleingeschrieben

"Sie" und dessen altfränkische Formen "Ihr" und "Euch" = großgeschrieben.

Wie allerdings das friderizianische "Er" heute geschrieben wird, weiß ich nicht. Ich schreibs jedenfalls groß, genau wie "Du", denn die Rechdsräibrevvorm ist an mir vorübergegangen.


Expertenantwort
von latricolore, Community-Experte für Italien, Italienisch, Deutsch, Sprache & Schule, 92

Die Höflichkeitsformen schreibt man auf jeden Fall groß:
Sie (Herr/Frau Meier)
Ihr/e Kind/er hat/haben...
Ihnen wünsche ich...

Die anderen Formen kannst du groß schreiben:
Du/du
Dich/dich
Dein/dein

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community