Frage von andreah131, 23

Welche Anpassungen versetzten Kriechtiere in die Lage in trockenen Gebieten zu überleben?

Könnte mir jemand mit dieser Biologiefrage weiterhelfen. Ich habe schon Google gefragt aber so richtig finde ich da keine Antwort auf die Schnelle. Und ehrlich gesagt, verstehe ich die Frage als Laie auch nicht so richtig. Welche Anpassungen, Kriechtiere in die Lage versetzten, in trockenen Gebieten zu Überleben? Und welche Bedeutung haben diese Anpassungen? Es sollen mindestens 3 Anpassungen beschrieben werden.

Vielen Dank schon mal.

Expertenantwort
von agrabin, Community-Experte für Biologie, 8

Die Beschaffenheit der Haut (Hornschuppen) verhindert Transpiration.

Innere Befruchtung und beschalte Eier ermöglichen überhaupt erst das Leben an Land.

Wasserarmer Urin.

Antwort
von voayager, 9

Wenig Harn, wenig Transpiration

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community