Welche Anime's soll ich zeigen (Schule)?

... komplette Frage anzeigen

15 Antworten

Welche Animes ich dir empfehlen würde hängt von deiner Präsentation ab. Auf welche Aspekte bist du am meisten eingegangen? Oder besser gesagt: Welche Aspekte erwähnst du in deiner Präsentation?

Denn nur Animeszenen zeigen, die nicht wirklich was mit der Präsentation zu tun haben, halte ich für eher negativ. Diese Szenen sollten also schon zum Thema passen, also zu dem was du gesagt hast.

Doch eines kann ich dir auf jeden Fall sagen. Zeige keine Ecchi-Szenen dem animefremden Publikum. Das geht nämlich schnell nach hinten los ;)

Was ich auch nicht unbedingt zeigen würde, wären Szenen, wo Romanze vorkommt. Ich würde wirklich nur Ausschnitte benutzen, die einen Anime von anderen Arten von Filmen/Serien einzigartig machen und am besten den größten Vorwurf, Animes sei nur etwas für Kinder, gleich entgegenargumentieren können.


Die Szene, wo Eren's Mutter da aufgefressen wird, ist z.B. eine sehr treffende Szene. Zu Attack on Titan könntest du aber auch evtl. noch epische Sprüche den anderen zeigen z.B. die Stelle, wo Eren in Folge 22 (glaube ich) nach dem was mit Levis Squad passiert ist, seine Entscheidung sich auf andere zu verlassen, bereut. Falls du das Thema Klischee mit in deine Präsentation eingenommen hast, wäre diese Stelle sehr passend.

Ich würde als weitere Szene, falls du auch auf die epischen Kämpfe/Animationen eingegangen bist, noch eine aus Fate/Stay Night Unlimited Blade Works rausholen. Da findest du haufenweise gute Stellen (z.B. Saber vs. Lancer (Folge 1), Saber/Archer vs. Berserker (Folge 3) oder evtl. Shirou vs. Gilgamesh (Staffel 2, Folge 24), auch wenn das Heldengerede nicht ganz passend für animefremde Leute ist).

Passend zu epischen Szenen, wären noch einige aus den Evangelion-Movies.

Möchtest du auch noch auf richtige Brutalität eingehen, könntest du ja Corpse Party: Tortured Souls benutzen. Auch hier gibt es genügend Material.

Hättest du aber noch gerne Szenen mit komplexer, dramatischer Story, könntest du noch Ausschnitte aus Death Note oder Mirai Nikki benutzen.

Thematisierst du auch die Fantasie in Animes, wirst du in Sword Art Online auch fündig z.B. Kirito vs. Minotaurus oder aus Staffel 2 Sinon vs. Behemoth.

Was ich mit Sicherheit auch noch begrüßen würde, wäre der Kampf zwischen Gon und Pitou in Hunter x Hunter (2011), wo Gon richtig ausrastet.


Ich könnte jetzt noch weitere aufzählen, doch lasse ich es erst einmal hierbei. Evtl. genügen dir die genannten Animes schon. Falls nicht, könnte ich dir gerne noch weitere Szenen aufsagen, würde es aber zuvor bevorzugen, wenn du mir vorher deine Themen der Präsentation nennst. So könnte ich speziell auf bestimmte Themen eingehen. Eben habe ich ja nur einige Punkte kurz aufgefasst.

Evtl. diskutierst du auch über die Verbreitung von Animes oder was mit denen von den Fans getrieben wird. So könntest du anderen auch einen AMV zeigen. Falls du nicht weißt, was es ist, dort werden viele Animeszenen mit Effekten und Übergängen so zusammengeschnitten, dass sie zur Hintergrundmusik passen. Davon gibt es haufenweise auf Youtube, aber auch auf anderen Netzwerken.

Hierbei könnte ich dir ein AMV von Evangelion zeigen mit der Musikuntermalung Imagine Dragons - Radioactive, eine Musik, die wahrscheinlich bei deinen Mitschülern mit offenen Armen angenommen wird. Das wäre ein schöner Abschluss für deine Präsentation. Da es für schulische Aktivitäten gedacht ist, wirst du auch keine Rechte verletzen:


Dieser AMV hat wirklich seine Szenen nahezu perfekt der Musikuntermalung angepasst. Daher habe ich u.a. diesen AMV ausgewählt.

Wie gesagt, falls dir meine Vorschläge nicht genügen, kann ich dir ruhig noch weitere vorschlagen und könnte diese auch deutlicher präziser aussuchen unter Vorstellung deiner Themen in der Präsentation :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von UchihaGiirl
18.11.2015, 09:04

Danke😱deine antwort war wirklich seh hilfreich. Ich wollte halt iwelche szenen stellen das bei meinem schulkameraden interesse für Anime's "weckt".

1
Kommentar von UchihaGiirl
18.11.2015, 13:59

Ich geh in die 8 klasse aber ich glaube sie würden solche sachen wie AoT nicht so brutal finden.  Und nochmals danke ich werde mal nachschauen☺️

1

Kommt auf den Jahrgang an. Empfehle aber Death Note, das geht immer! ^_^
Du kannst ja auch vllt. ein AMV zeigen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von UchihaGiirl
16.11.2015, 15:28

Ohh ein AMV wäre eigentlich auch gut😳☺️Danke❤️

0
Kommentar von MoZero05
16.11.2015, 15:31

Jup, kein Problem 😋

0
Antwort könnte Spoiler enthalten.


Death Note:


  • Die Szene, in der Light das erste Mal auf Ryuk trifft und beschließt, der Gott der neuen Welt zu werden.
  • Die Szene, in der Light während der Fernsehübertragung den falschen L tötet und L daraufhin ein genaueres Profil von Kira erstellen kann + die Stelle, an der beide "Boku/watashi wa seigi da!" ("Ich bin das Gesetz!") sagen.
  • Raye Penbers Todesszene.

Akira:

  • Die Stelle, an der Kaori misshandelt wird. (Vielleicht doch etwas zu krass für Achtklässler?)
  • Am besten, zu zeigst einfach den japanischen Kino-Trailer. Das ist 'ne gute Möglichkeit, einen Eindruck vom Film zu geben, ohne Spoiler oder brutale Szenen zu zeigen.


Hagane no Renkinjutsushi: Fullmetal Alchemist:

  • Die Szene, in der Edward und Alphonse vergebens versuchen, ihre Mutter wiederzubeleben und daraufhin ihre Körper verlieren.
  • Die Szene, in der Edward herausfindet, was Tucker seiner Tochter angetan hat.
  • Die Szene, in der Scar die Chimäre tötet (ergibt natürlich nur Sinn, wenn man die Szene davor gesehen hat).


Shingeki no Kyojin:

  • Die Szene, in der Erens Mutter stirbt, ist schon eine gute Idee. Vielleicht das spritzende Blut irgendwie rausschneiden.
  • Oder einfach die Szene, in der der Riesentitan auftaucht.

Mononoke Hime:

  • Die Szene, in der Ashitaka San aus der Menschenstadt rettet und daraufhin angeschossen wird und/oder die Szene, in der Ashitaka vom Waldgott gerettet / von San gefüttert wird.


Hotaru no Haka:

  • Setsukos Todesszene.
  • Die Szene, in der sie die Mutter ins Massengrab schmeißen, oder die Bombenabwurfszene? (Ich meine, immerhin ist der Film ja komischerweise ab 6 Jahren freigegeben...)

Mehr fällt mir grad nicht ein. Auf jeden Fall am besten nicht zu viel zeigen, denn die, die es interessiert, werden bestimmt ohnehin nach den Serien suchen, die du vorstellst, und die, die es nicht interessiert, könnten von zu vielen Anime-Szenen genervt sein. Es gibt schon viel Auswahl, was du zeigen könntest. Es sollte aber möglichst keine Spoiler enthalten und in der ersten oder einer der ersten Folgen vorkommen. Wenn du einen Eindruck vom Zeichenstil einer spezifischen Serie geben willst, solltest du stattdessen viel mit Screenshots arbeiten.

Szene aus Shōnen-Anime wie One Piece, Naruto, Dragonball usw. würde ich jetzt nicht unbedingt zeigen. Die wirken auf unbeteiligte Zuschauer eher nicht so eindrucksvoll. Ist eher "was für Fans".

Ist es ein Referat generell über Anime, oder einfach eine Zusammenfassung einiger von dir ausgewählter Anime? Beim ersteren solltest du vermeiden, zu viele Serien ausführlich vorzustellen. Zeige lieber anhand von Beispielen, was es so für verschiedene Genres gibt bzw. dass eben Naruto, One Piece etc. nicht alles ist, was Japan an Anime aufzubieten hat. Mache deutlich, wie unterschiedlich Anime vom Zeichenstil und von der Handlung her sein können.

(Natürlich solltest du zunächst darauf eingehen, was japanische Anime generell ausmacht und was das Spezielle daran ist.)

Ich hoffe, ich konnte helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich fände es cool wenn du von allen ein bisschen etwas zeigst. Das heißt das du mal eine Action Szene zeigst, Romantische, Epische, usw...

Alles was da zu gehört. Es wäre cool wenn du es schaffen könntest zu zeigen das Anime für alle Altersgruppen sind. 

Ansonsten können dir die anderen Kommentare weiterhelfen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Teile aus den berühmten. Detektiv Conan, Pokémon, Sailor Moon, Inu Yasha

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nimm nicht solche Szenen. Vergiss nicht, Attack on Titan ist ab 18.
Nimm Anime, die die verschiedenen Ecken der Genre zeigen. Noragami, Ghost in the shell, Angel Beats, ältere wie Pokémon.. damit kommt es besser rüber, als wenn du mit Mord und Totschlag anfängst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tegaru
16.11.2015, 16:06

Attack on Titan ist nicht ab 18.

0
Kommentar von Sheerow
16.11.2015, 18:45

Durch die Gewalt und der Darstellung ist der Anime mindestens ab 16-18.

0
Kommentar von Sheerow
16.11.2015, 20:04

Reg dich ab. Hierzulande 16? Er ist in der 8. 13-14 Jährige, also passt es trotzdem nicht.

0

Ich würde Clannad mit reinnehmen ich glaube auch vom Zeichenstil her würde das schön aussehen und reinpassen am besten die erste Szene in Staffel eins und sonst sowas wie chihiros Reise ins zauberland oder das wandelnde schloss das gehört Mit zu den Klassikern Gewalt würde ich da außen vor lassen,das ist nicht das richtige für so ein Referat Haha nimm einfach verschiedene zeichenstile ich denke damit würdest du ein richtig gutes Referat abliefern :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du auf due speziellwn genres eingehst würde ich verschiedenecgenres nehmen.
Wenn du zum atrack on titan nimmst, dann ist da ja schon relativ viel action bei. Aber ich würde auch noch n paar witzige anime szenen nehmen Z.B. aus no game no life, fairy tail, ka was es nich so für witzige animes gibt ^^

Außerdem natürlich alle möglichen anderen.

Spezuell kann ich dir zwar gerade keine szenen sagen aber wenn ich dran denke schreib ich nochmal.

Achja und POKÉMON! Wehe du hast POKÉMOM nicht erwähnt!

Und vielleicht gibts auch n paar romantische szenen aus sao? ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tegaru
16.11.2015, 16:39

Der Pokemon-Anime ist eher so "meh". Aber das ist jetzt nur meine Meinung.

0

Ich finde AOT oder Mirai Nikki sind für ne Achte Klasse zu Krass...
Ich würde dir Empfehlen:
<Charlotte>
•Letzte Szenen, ab dem Moment, in dem Er auf die Letzte Ability-Wielderin trifft

<AngelBeats>
•Während Otonashi sich erinnert

<Your Lie April>
•Arima spielt während Kaoris Operation Klavier

<Kyokai no Katana>
•Die Szene in der das Blut vom Himmel regnet und die Bäume sterben

•Als der Protagonist total ausrastet und seine Traumgeist-Sinne erwachen

<Sakurasou >
•Als Sorata Mashiro das erste mal sieht

<Guilty Crown>
•Als Shu und Inori sich gegen Ende opfern

<SAO>
•Als Kirito das erste mal seinen Special-Skill zeigt

Ich hoffe die Antwort könnte dir weiterhelfen.
MfG,
~Spiegelschatten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von UchihaGiirl
16.11.2015, 22:54

Danke💕

0
Kommentar von UchihaGiirl
18.11.2015, 13:43

Ne frage. In welcher folge kommt die szene wo es blut regnet und die bäume sterben ?

0
Kommentar von UchihaGiirl
18.11.2015, 17:21

Ahso danke☺️💕

0

Ich würde nicht wirklich Gore reinnehmen... Weiß zwar nicht wie deine Lehrer drauf sind aber lass es lieber mit sachen wie Mirai Nikki; Attack on Titan oder Elfen Lied... JA wie schon gesagt so Angel Beats, Black Butler vielleicht Owari no Seraph (Hat ein geiler Opening), Oder einen Ausschnitt aus nem Ghibli Studio Werk (Die kommen immer gut an)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Boku no pico 10/10

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JustDoIt001
16.11.2015, 17:02

Damit bekommt man sicherlich ne 1 !!! xD

0

Naja. Ob Du mit Blut und Gewalt da richtig punktest.


Ich würde jetzt eher generell die verschiedenen Ausrichtungen zeigen. Heidi (in 2D) ist genauso ein Anime wie Attack on Titan oder Dragonball oder Chihiros wunderbare Reise.

Zu den Klassikern die Anime gross gemacht haben zählen noch Ghost in the Shell, Akira, Battle Angel Alita oder Neon Genesis Evangelion.


Nicht zu vergessen "Grab der Leuchtkäfer" welcher sich komplett vom Rest unterscheidet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Februarygirl
16.11.2015, 16:12

Der Film heißt Chihiros Reise ins Zauberland!

0

Sword art online, death note, beelzebub, fma, kuroko no basket

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

 

da sind einige coole Szenen gemixt, vllt käme ja auch sowas für dich in Frage:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde dir Detektiv Conan empfehlen ;)

Ein klassiker,und dort gehts auch um Mordfälle(krimi)

Oder Death Note,einfach ein Meisterwerk^^

Viel Glück beim Refi!^-^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?