Frage von Wannabesomeone, 53

Welche Anforderungen muss man erfüllen, um eine Kur von der KK bezahlt zu bekommen?

Ich war jetzt einandhalb Jahre chronisch an den Mandeln erkrankt (wurden jetzt zum 2. Mal operiert) und hatte zuvor eine EBV Infektion, die die chronische Krankheit überhaupt ausgelöst hat durch falsche medikation. Ich habe kurz darauf 5 Allergien und zwei Lebensmuttelunverträglichkeiten sowie Belastungsasthma ausgebildet. (Eben wahrscheinlich durch die falsche Medikation und die lange Krankheitsgeschichte, die ich den Ärzten zu verdanken habe) Zudem habe ich seit einer Lymphknoten op am Hals starke akute Schmerzen in der Schulter, wobei ich gerade wieder einen Monat auf einen Termin warte. Reicht dies schon? Und wie genau sollte ich vorgehen, um so eine Kur zu beantragen? Vielen Dank für die Antworten schonmal.

Antwort
von user8787, 33

Dein behandelnder Arzt stellt einen Kurantrag und fügt alle aktuellen Befunde bei .

Lehnt die KV ab erhebst du Wiederspruch....

Es gibt hier keine yes / no Listen, deine KV entscheidet nach Aktenlage. 

Kommentar von Wannabesomeone ,

okay, vielen Dank für die schnelle Antwort :)

Kommentar von user8787 ,

Gerne. :o)

Viel Glück.

Antwort
von Woropa, 27

Geh zu deiner Krankenkasse und lass dir einen Antrag für eine Reha geben. Bei diesem Antrag musst du einige Seiten ausfüllen und dein Arzt muss auch Seiten ausfüllen. Es kommt vor allen Dingen auf die Stellungnahme von deinem Arzt an. Wenn der  befürwortet, das du eine Reha bekommst, dann bekommt du auch eine Reha.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community