Frage von SocialFan, 47

Welche Alternativen gibt es zu Geld?

Wir haben in Wirtschaftslehre die Aufgabe bekommen, zu gucken welche Alternativen es zu Geld gibt. Also ob man ganz ohne Geld leben kann und wie.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Methusalem969, 47

Tauschhandel, direkte Dienstleistung, Muscheln, und wenn du Bargeld meinst vielleicht auch noch Schecks, Kreditkarten etc. 

Antwort
von warehouse14, 9

Wenn man nicht gerade den klassischen Tauschhandel hernimmt, bei dem eben Ware gegen Ware getauscht wird, müsste man alles, was man so braucht, selber herstellen.

Ist sicher kein anzustrebendes Leben für Menschen unserer Zeit, die es gewöhnt sind, sich das Essen bequem und fertig nach Hause liefern zu lassen. XD

Und es macht Dinge wie Fernseher oder so nahezu unmöglich. Weil niemand wirklich Zugang zu allen dafür nötigen Rohstoffen hat. Also früher oder später wird es entweder zu Handel oder Krieg kommen. Oder eben beidem... XD

warehouse14

Antwort
von ThomasAral, 20

Girokonten, Kreditkarten, Kartenlesegeräte, Computernetzwerke die Kartenlesegeräte mit Bankencomputern verbinden.

Früher mal: Tauschobjekte die fast jeder gebrauchen oder leicht weiter tauschen kann:    Salz, Zucker, Pfeffer, Tabak, Alkohol, Kaffee, Tee

Außerdem natürlich evergreen:  Edelmetalle = Gold, Silber

Antwort
von voayager, 12

1. Tauschhandel, den gab es bereits in der Steinzeit, den gibt es bei etlichen indigenen Völkern

2. im Kommunismus dürfte es Bezugsscheine bei geleisteter Arbeit geben, mit denen man dann Gebrauchsgüter (=keine Waren!) erwirbt

Antwort
von lesterb42, 12

Schulden

Antwort
von Roderic, 4

Die einzige Alternative zu Geld ist...

...

...noch mehr Geld.

;-)

Antwort
von xxxFriendlyxxx, 21

Früher haben die Menschen nur getauscht und viel friedlicher gelebt als heute, da heute Geld  alles bestimmt sogar den Krieg.

Kommentar von MikeRat ,

Friedlicher? Meinst du die Steinzeit?
Wo man in jedem zweiten Schädel ein Loch findet?

Oder meinst du mit früher das Mittelalter? Kreuzzüge, Hexenverbrennung..Geld gab es auch, zumindest mal Goldmünzen

Guckst du gerne Kinderfilme?
Wann soll dieses früher gewesen sein?

🤔 Ich grübel noch..

Du meinst die Fidschi-Inseln mit ihrer Muscheltauschwährung und dem Nasereiben zur Begrüssung.

🤔 Ich grübel immer noch..

Kommentar von xxxFriendlyxxx ,

Klar gab es früher auch Krieg. Seitdem es die Menschen gibt, gibt es Krieg. Ich meine viel mehr die Gründe für Krieg haben sich im Kapitalismus viel mehr zu Geld bewegt. Früher waren die Gründe eher religiöse Verschiedenheiten. 

Antwort
von loewenherz2, 19

Tauschwirtschaft

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community