Welche Alben hat "The Doors" veröffentlicht?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die wichtigsten 3 Studioalben sind:

- The DOORS (1967)

- Strange Days (1967)

- L.A. Woman (1971)

"Waiting For The Sun" (1968) sowie "Morrison Hotel" (1970) zählen aber noch zum "Pflichtkauf".

"The Soft Parade" (1969) und "An American Prayer"(1978) besitzen immerhin noch Qualität.

Wogegen "Other Voices" (1971) und "Full Circle" (1972) zu den Verlegenheits- und Fehlkäufen zählen.

Zu diesen 9 Studioalben gesellen sich noch 21 Livealben, 18 Compilation/Best Ofs. So dass wir auf eine Gesamtzahl aller veröffentlichten Platten von 48 kommen.

6 Boxsets und 14 Videos/DVDs komplettieren die Werksausgabe der DOORS.

Vom Album "L.A. Woman" das unerreicht gute:

"Riders On The Storm"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einfach mal "the doors alben" googeln, da kommt eine wunderbare Liste aller Alben, sogar mit Bildern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?