Frage von Bogian, 134

Welche Aktien sind momentan für den kauf zu empfehlen?

Welche Aktien sind momentan für den kauf zu empfehlen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von abc31, 38

Es gibt keine Liste mit Aktien die demnächst steigen. Niemand kann vorhersagen ob eine Aktie steigt oder sinkt. Der Aktienkurs setzt sich nicht immer nur aus den Unternehmenszahlen zusammen, sondern wird auch von psychologischen Aspekten beeinflusst. Eigentlich solide Aktien fallen aufgrund von Gerüchten etc.. Vorhersagen kann das niemand, außer die betreibst Insiderhandel und das ist ja bekanntlich verboten. 

Schaue dir die fundamentalen Daten der Unternehmen an, Bewerte ihre Konkurrenz, und ganz wichtig: verfolge relevante Nachrichten. Anhand dieser Daten lässt sich i.d.R. schon feststellen ob ein Unternehmen unterbewertet ist oder eben nicht. 

Aber da du dich mit der Marterie anscheinend nicht so gut auskennst, empfehle ich eine Investition in Fonds, etc.. Diese bieten zwar nicht eine derart hohe Rendite, wie einzelne Werte, doch sind sie wesentlich "sicherer". 

Aber zurück zu deiner eigentlich Frage, empfehlen würde ich den Rohstoff Öl ( aufgrund der MOMENTANEN Marktlage, keine pauschale Kaufempfehlung)

Antwort
von Shiftclick, 92

Die Aktien, die vor 5 Minuten zu empfehlen waren, sind dann plötzlich im Kurs hochgeschossen, so dass sie nicht mehr so empfehlenswert sind. Der Aktienkurs selber gibt exakt das wieder, was der Markt von den Aktien hält.

Antwort
von Hardware02, 26

Momentan gar keine (Bärenmarkt). Zur Lektüre empfehle ich dir auf alle Fälle www.godmode-trader.de, und besuch mal einen Anlegertag bei dir in der Nähe.

Antwort
von tapri, 24

die, auf denen "Finger weg steht"

also KEINE

Antwort
von kevin1905, 48

Ich empfehle dir stattdessen Bücher und Youtube zur Weiterbildung.

Ein qualifizierzer Anleger stellt solche Fragen nicht. Er recherchiert selbst, hat eine Strategie und schaut welche Unternehmen in diese Strategie passen könnten.

Antwort
von Minihawk, 43

Aktien ist so etwas wie ein Spielautomat. Wenn jemand mit Aktien gewinnt, dann muss jemand anderes verlieren, es wird für Aktien kein Geld gedruckt.

Am besten fährt man, wenn man auf die Aktien-Spekulation verzichtet.

Kommentar von kevin1905 ,

Aktien ist so etwas wie ein Spielautomat.

Falsch.

Aktien sind keine Derivate, sondern reale Sachwerte, Anteile von einem Unternehmen. Man wird Miteigentümer des besagten Unternehmen und ist mit Eigenkapital an dessen wirtschaftlicher Entwicklung beteiligt.

Wenn jemand mit Aktien gewinnt, dann muss jemand anderes verlieren, es wird für Aktien kein Geld gedruckt.

Muss es auch nicht. Aktien unterliegen den marktüblichen Gesetzen für Angebot und Nachfrage, genau wie Obst, Öl oder sonstige Güter. Wenn viele Käufer wenig Verkäufern entgegenstehen steigt der Preis, da die Leute bereit sind mehr Geld auszugeben um das, was sie als wertvoll betrachten zu ergattern.

Die Liquidität kommt durch die Marktteilnehmer.

Am besten fährt man, wenn man auf die Aktien-Spekulation verzichtet.

Das sagt nur jemand, der keine Ahnung von der Materie hat. Es gibt einen gewaltigen Unterschied zwischen Investition und Spekulation.

Auf diese Weise wird sich nur schwer eine akzeptable Rendite erwirtschaften lassen.

Kommentar von Minihawk ,

ich sage das, weil ich genau wusste, dass der Fragesteller keine Informationen zur Investition, sondern zur Spekulation haben wollte.

Antwort
von nordseefischer, 10

Am besten du investierst diversifiziert. Seiten wie Floreka.de geben da ganz gute Anleitungen

Antwort
von chokdee, 75

Wenn das so einfach wäre, wäre ich schon Millionär.

Mach dich auf entsprechenden Portalen schlau und überlege ob du wirklich das Risiko eingehen willst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community