Welche Akne Tabletten?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also ein Freund von mir und ich selber auch haben Aknenormin (bzw. das heißt jetzt irgendwie anders) genommen/nehmen es noch dort ist auch der Wirkstoff Isotretionin drinn.
Und wir sind beide ziemlich überzeugt davon..:)
Es hat zwar leider ziemlich viele Nebenwirkungen die ich für meinen Teil jetzt erst nach einiger Zeit zu spüren bekomme aber trotzdem schon heftig sind!
Da gibt es verschiedene Dosierungen, ich bekomme z.B. 20mg Kapseln und soll inzwischen nurnoch jeden zweiten Tag eine nehmen. Der Prozess ist ziemlich langjährig aber eine ehemalige Arbeitskollegin von mir hat die auch früher genommen und hat jetzt perfekte Haut! Also ich finde die an sich schon ganz gut..

Ob das etwas für einen ist und ob man die Nebeneirkungen auf sich nehmen möchte muss jeder selber wissen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bubbles112
07.01.2016, 15:41

Aber natürlich kann ich mich den anderen nur anschließen das du dich von deinem Arzt beraten lassen solltest!!!

0

Also rocutain Isotretenoin und aknenormin sind ein und dasselbe Medikament ;) das hat einfach verschiedene Namen :)
Und es ist das stärkste Medikament was man auf dem Markt gegen Akne bekommt da es die Akne am Ursprung und als einziges Medikament dauerhaft bekämpft, da es die Talgdrüsen verkleinert.

Ich hab das Einhaltes Jahr genommen (hatte starke Akne mit unterirdischen Kanälen) und hab heute zwei Jahre danach richtig reine Haut :) vllt alle zwei Wochen mal ein pickelchen *_*

Ich kann es nur empfehlen und ich würde mich von den Stalken Nebenwirkungen nicht abschrecken lassen, ich hatte zum Glück nur trockene Haut! Es lohnt sich echt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?