Frage von rckpl, 56

Welche äußerlichen Anzeichen kennzeichnen eine Schwangerschaft ?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Wammaddu, 28

Das offensichtlichste: Der Bauch ;)

Allerdings gibt es auch Frauen, die haben bis kurz vor der Geburt so wenig Bauch, dass man ihnen die Schwangerschaft kaum ansieht...

Weitere "äußere" Zeichen können sein:

die Linea Nigra, die sich vom Bauchnabel senkrecht runter bis zum Schambein zieht (haben auch nicht alle Frauen)

Schwangerschaftsstreifen

manche Frauen bekommen sogenannte Spider naevi - kleine, gerissene Kapillargefäße

generell wird die Haut in der Schwangerschaft besser durchblutet und erscheint dadurch oft rosiger - hat die Frau vorher schon eine Couperose oder Rosazea, kann sich diese verstärken

Ebenfalls möglich ist Schwangerschaftsakne, sowie ein Chloasma - dabei bekommt man bräunliche Pigmentflecken im Gesicht, die aussehen, wie eine Schmetterlingsmaske.

Klingt alles furchtbar schlimm, aber die wenigsten Dinge davon treten auch wirklich ein ;)

Antwort
von Tatitutut, 28

Außer dem wachsenden Bauch und den Folgen der Dehnung, schwillt die Brust an. Der Brustwarzenumfang wird größer und insgesamt werden Brust und Warze empfindlicher. 

Antwort
von duckman, 39

Hmm... Der Bauchumfang erhöhrt sich jeden Monat bis zu einem Maximalumfang von vielleicht 300-500 % zum Normalumfang?

Kommentar von Girschdien ,

Wenn der Normalumfang z.B. 60 cm sind, sind 500% 3m. Das erscheint mir doch arg viel.

Antwort
von TheAllisons, 36

Ein großer Bauch

Kommentar von Girschdien ,

Nicht zwingend. Einerseits gibt es Schwangere, denen man die Schwangerschaft bis zum Schluss kaum ansieht, andererseits gibt es dicke Frauen, die nicht schwanger sind.

Antwort
von elismana, 26

Wenn nicht gerade ein deutlicher Babybauch zu erkennen ist, kann man eine Schwangerschaft von außen nicht erkennen.

Es gibt keine speziellen Merkmale, die nur Schwangere haben. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community