Frage von JulaRas, 114

Welche Ämter hatte Bismarck?

Ich habe eine, beziehungsweise zwei Fragen zur deutschen Reichsgründung.
Versteht man unter "Reichsgründung" und "Gründung des Nationalstaates" das gleiche?
Und Wer wurde 1871 zum Deutschen Kaiser gekrönt, wer war der König Preußens und wenn es nicht Bismarck war was hat er dann gemacht?

Ich würde mich sehr über Antworten freuen:)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von SebRmR, 83

Und Wer wurde 1871 zum Deutschen Kaiser gekrönt,

Der König von Preußen Wilhelm Friedrich Ludwig von Preußen (König von 18.1.1871 bis 9.3.1888)

wer war der König Preußens

Wilhelm Friedrich Ludwig von Preußen, seit dem 2.1.1861 bis zum 9.3.1988.
Wilhelm war von 1871-1888 beides zugleich, König von Preußen und deutscher Kaiser.

wenn es nicht Bismarck war was hat er dann gemacht?

Wikipedia:

Otto Eduard Leopold von Bismarck-Schönhausen, (* 1.April 1815 in Schönhausen (Elbe); † 30. Juli 1898 in Friedrichsruhbei Hamburg) war ein deutscher Politiker und Staatsmann. Von 1862 bis 1890 – mit einer kurzen Unterbrechung im Jahr 1873 – war er Ministerpräsident von Preußen, von 1867 bis 1871 zugleich Bundeskanzler des Norddeutschen Bundes sowie von 1871 bis 1890 erster Reichskanzler des Deutschen Reiches, dessen Gründung er maßgeblich vorangetrieben hatte.

[Hervorhebung von mir]
https://de.wikipedia.org/wiki/Otto_von_Bismarck

Antwort
von Klaraaha, 99

Bismarck war Ministerpräsident im Königreich Preußen.  Nach der Reichsgründung die von Bismarck vorangetrieben wurde hat er seinen König zum Kaiser für alle deutschen Länder vorgeschlagen, die sich dem Reich angeschlossen haben. Sein König wurde Kaiser und er Reichskanzler.

Antwort
von cuteaf, 55

ich glaub der kaiser war Wilhelm der 1. oder so. Aber bin mir nicht ganz sicher 😂 google lieber nochmal.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community