Frage von Barunkel, 56

Welche Abiturfächer für Flugzeugtechnik?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ramay1418, Community-Experte für Flugzeug, 14

Die MINT-Fächer, möglichst als Leistungskurs, dazu natürlich Englisch. 

Aber was genau ist bei Dir "Flugzeugtechnik"? Wenn wir mal von einem späteren Studium ausgehen, gibt es ja mit dem Hochschulzugang eine Vielzahl von Möglichkeiten, in der Luftfahrt tätig sein zu können: 

- Luft- und Raumfahrttechnik 

- Flugzeugbau 

- Elektrotechnik / Elektronik / Informatik 

- Nachrichtentechnik 

- Maschinenbau 

- Werkstoffkunde / Materialforschung 

- Physik (Strömungsmechanik, Wärmekraftmaschinen) 

- Umwelttechnik / -forschung 

- Mathematik 

Benötigt werden alle diese Fächer, um 

a) ein Flugzeug zu bauen 

b) bestehende zu optimieren 

c) neue Materialien zu finden 

d) umweltschonender zu fliegen 

Du könntest einen Studienschwerpunkt z. B. auch auf "Operations Research" legen, um Abläufe an Flughäfen oder die Flugpläne von Airlines zu optimieren. 

Aber Du siehst, dass es hier bei allen Fächern um Mathe, Natur- und/oder Ingenieurwissenschaften geht; da wären z. B. Religion und Musik suboptimal. 

Kommentar von ramay1418 ,

Danke für den Stern! 

Antwort
von Gundi96, 21

Mathe & Physik
Und soweit ich weis kann man in fh Aachen diesen Studiengang nebenbei mit einer Ausbildung als verkehrspilot studieren.
Meine Empfehlung wäre: Mathe LK, Physik LK, Englisch GK und Erdkunde GK.

Antwort
von Dex25, 31

Mathe und Physik sind notwendig, Englischkenntnisse werden sehr gern gesehen.

Antwort
von Anita1211, 27

Mathe und Englisch

Kommentar von Barunkel ,

Eigentlich hatte ich einen total langen Text verfasst , wurde aber nicht in die Beschreibung gesetzt.

Ist Physik und Informatik nicht wichtiger als Englisch ?

Kommentar von Anita1211 ,

Informatik kannst du auf dEM Gymnasium knicken. Da lernst du nix, was du in deinem Wunschberuf bräuchtest. Aber Physik ist richtig. Wenn der als LK verfügbar ist, unbedingt anwählen. Dann kannst du noch wählen zwischen Mathe und Englisch. Ist halt die Frage ob du mehr berechnen musst oder viel mit engl. Texten zu tun hast. Da könntest du dich bestimmt in nem Technikerforum mal umhören... die Jungs und Mädels kommen ja direkt aus der Materie :-)

Kommentar von Barunkel ,

Danke^^. Dass ich nicht selber darauf gekommen bin, da ich sogar in so einem forum angemeldet bin :D. Es geht dabei nicht um mich sondern um meinen Neffen^^ Ich selbst studiere Elektrotechnik und die Grundlagenfächer sind sowie ich es mitbekommen habe immer Mathe , Physik, Informatik, und halt Grundlagen des bestimmten Studiengangs. Ich selbst hatte in der Schule nie Informatik und Physik nur bis zur elften Klasse , deswegen weiß ich nicht ob es überhaupt etwas nützt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community