Frage von Seponator, 21

Welche 200 Euro CPU fürs zocken?

Ich möchte mir einen neuen PC zusammenstellen, der aber nicht sehr viel kosten soll, eigentlich stehen alle Teile schon fest, ich bin mir aber wegen der CPU nicht mehr sicher. Anfangs wollte ich einen FX9590 verbauen aber inzwischenzeit lese ich immer öfter das der nicht empfehlenswert ist, stimmt das? Jetzt schwanke ich zwischen dem FX9590 und dem i5 6400k, der FX sollte von den Zahlen her ja eigentlich die Nase vorne haben oder irre ich mich da? Mich würde interessieren welche CPU ihr nehmen würdet oder ob ihr eine ganz andere in Betracht ziehen würdet.

PS: Betrieben wird das ganze dann mit einer Radeon RX 470 Nitro+ zusammen.

Expertenantwort
von dermitdemhund23, Community-Experte für PC, 17

Also vorab es gibt keinen i5 6400k, du meinst wahrscheinlich den i5 6400. Es macht keinen Sinn bloß nach der CPU zu fragen, da du zu jeder CPU ein passendes Mainboard und zu jedem Mainboard passenden RAM brauchst. Bei der Suche nach einer CPU solltest du also schauen, was du wiederverwenden kannst und was nicht.

Zu der Sache mit dem FX 9590: Eigentlich hat der schon mehr Leistung als der i5 6400, aber er frisst extrem viel Strom, weshalb du für diesen eine sehr gute Kühlung und ein teures Mainboard brauchst.

Kommentar von MachEsNochmal ,

Die AMD CPU kannst du voll vergessen, die ist in jeglichen Punkten veraltet und der Skylake CPU unterlegen!

http://cpuboss.com/cpus/Intel-Core-i5-6400-vs-AMD-FX-9590

Kommentar von dermitdemhund23 ,

Schwachsinn, der FX schlägt den i5 in der Leistung um Längen. Der AMD hat doppelt so viele Kerne und einen wesentlich höheren Takt. Da kann kein i5 mithalten. Die Bewertung bei cpuboss sagt nichts über die bloße Leistung aus. 

Kommentar von Seponator ,

Aber die CPU ist das einzige das für mich unklar ist, da ich den PC komplett neu zusammenstelle passe ich fas Maimboard und den Ram der jeweiligen CPU an, dazu muss ich nur erstmal wissen welche CPU es sein soll

Kommentar von dermitdemhund23 ,

Achso. Also bei 200€ wäre der i5 6500 perfekt. 

Antwort
von MachEsNochmal, 14

1: Lass die finger (noch) von AMD, alles was aktuell auf dem Markt ist, ist quasi veraltet. Wenn dann auf AM4 warten und sich eine ZEN CPU kaufen.

2: An sich ist der i5-6400 keine schlechte wahl, wenn du Zocken willst. Wie gesagt lass die finger von dem AMD

http://cpuboss.com/cpus/Intel-Core-i5-6400-vs-AMD-FX-9590

3: Stichwort Server, was genau willst du denn machen? An sich braucht man keine besondere CPU um einen Server Dienst laufen zu lassen, wenn du aber etwas leistungs beanspruchendes starten willst würde ich dir solch eher zu einem Xeon raten, finger weg von i7 da zahlst du nur unnötig drauf.

Kommentar von dermitdemhund23 ,

"in jeglichen Punkten der Skylake CPU unterlegen"

Antwort
von Gaskutscher, 18

Welches Board hast du denn bzw. hast du dir ausgesucht (falls noch nicht gekauft)?

Antwort
von CulchaMik3000, 21

hab bei mir n i7 4790, bei Freunden verbaut: i5 3570k, i5 6600k, i7 6700k, alle sind zufrieden.. Hab das Wort Server gelesen.. Greif zu nem i7 oder Xeon, nicht umsonst ist der 1231 v3 allgemein hin als Spartipp bekannt.. Von AMD würde *ich* die Finger lassen..

Bei Fragen einfach fragen.

LG

Kommentar von miperktold ,

zeig mir bitte den i7 um 200 Euronen 

Antwort
von btkiller7269, 18

Hol dir den i5 6500 und dazu ein 1151 mainboard

Antwort
von BenchMarcPc, 12

Entweder auf ZEN warten oder INTELLL!

Antwort
von SiroOne, 16

Kauf dir den i5 6400 den i5 6400k brauchst du nicht.
Der i5 6600 kostet 220
Die Radeon ist klasse.

Kommentar von Agentpony ,

Dann sollte man eher den 6500er nehmen, da er doch einen beachtlich höheren Takt hat, als der 6400.

Kommentar von dermitdemhund23 ,

Es gibt sowieso keinen i5 6400k.

Kommentar von SiroOne ,

Ok, gemerkt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten