Frage von Unicorn2500, 212

Welche 2 Süßwasserfische für ein 52 l Aquarium?

Hallo! Ich habe bis jetzt Guppys in meinem Aqua aber ich möchte jetzt andere Fisch haben. Ich habe eine Möglichkeit meine Guppys abzugeben aber welche Fische würden sich anbieten? Zu teuer dürften sie auch nicht sein!

Danke im vorraus!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von AQUAtamino, 129

Kurz und knapp:

Scharlachroter Zwergblaubarsch, Dario dario (Minifisch)

Perlhuhnbärbling, Danio margaritatus (Minifisch)

Expertenantwort
von dsupper, Community-Experte für Aquaristik & Fische, 97

Hallo,

dein 52 l AQ (?) enthält ja wahrscheinlich nur rein rechnerisch 52 l Wasser - tatsächlich muss man immer ca. 15 % abziehen, bedingt durch die Scheibendicke, den Platz, den die Technik und die Deko und der Bodengrund brauchen und da du das AQ ja nicht randvoll befüllen kann.

In so einem kleinen AQ haben selbst Guppys (es sei denn, es wären Endler-Guppys) nichts zu suchen. Und wenn du sie halbwegs verantwortungsvoll hältst, dann wäre dieses kleine AQ mit 2 Männchen und den entsprechenden 4 - 5 Weibchen, die dann gebraucht werden, bereits überfüllt.

Wenn du dann noch über ein Nachwuchsproblem schreibst, dann ist dein AQ sicher jetzt schon viel zu voll.

Und es gibt KEINEN für so ein kleines AQ passenden Fisch, der das Guppy-Nachwuchsproblem löst!!

Schau zu, alle weiblichen Tiere abzugeben und behalte nur die schönen Männchen - dann ist dein AQ bunt und lebhaft besetzt und es gibt kein Nachwuchsproblem mehr.

Und glaube bitte nicht, dass dir irgendein Händler den Nachwuchs abnehmen wird.

Gutes Gelingen

Daniela

Antwort
von Daniasaurus, 92

Hallo,

Welche Fische sich am besten eignen, kommt ganz auf deine Wasserwerte an. Manche brauchen hartes und manche weiches Wasser ( mal als beispiel).

 In 52 Liter kannst du nicht viel halten. Übrigens kommt es meist auf die Grundfläche an und nicht auf die Literanzahl. Solltest du ein 52 Liter Cube becken haben, würden sich kaum welche Fische empfehlen. Da du Guppys hast tippe ich mal drauf, dass du eher hartes Wasser hast. Du kannst eine Guppy Männer wg halten dann hast du auch kein Problem mehr mit dem Nachwuchs. Bitte nur endler Guppys, alle anderen Guppyszüchtungen werden zu groß für eine Grundfläche von 60x30cm. Endler Guppys sind sehr günstige Tiere und schön anzusehen. Und bitte nicht mehr wie 10 endler :) 

Lg

Antwort
von Grobbeldopp, 58

Mögliche Fischarten und Vergesellschaftungen von zwei Fischarten sind in so einem Becken, obwohl es klein ist, sehr zahlreich, sofern die Beckenmaße stimmen und kein hartes Wasser aus deiner Leitung kommt.

Bitte gib uns, zwecks besserer Beratung, deine Beckenmaße und deine Wasserhärte in Grad KH und oder Leitwert und oder Grad GH. Diese erfährst du bei deinem Wasseranbieter.

Ansonsten kann ich dich nur dazu anregen, dich selbst im Intenet umzuschauen. Viele Infos zu kleinen Becken und Fischarten findest du auf www.fischreisen.de

Wenn du einen fertigen Besatzvorschlag willst, schön. Ist es dir egal was dabei herauskommt? Willst du dir nicht selber Fischarten heraussuchen und dich über ihre Haltung informieren?

Skalare und Goldfische und Schwertträger und Mollys kann man übrigens unmöglich in so einem Becken halten. 

Beckenmaße und Wasserhärte und es gibt Vorschläge.

Expertenantwort
von Norina1603, Community-Experte für Aquaristik & Fische, 65

Hallo unicorn2500,

gleich einmal vorne weg, weder Goldfische, noch Skalare sind für ein so kleines Becken geeignet!

Selbst Schwertträger sind dafür ungeeignet!

http://www.aquarium-guide.de/becken1.htm

Hier kannst Du einmal schauen, was für Fische für ein kleines Becken geeignet sind, doch solltest Du auch auf die Wasserwerte achten und nicht unbedingt Fische aussuchen, die ein weiches und saures Wasser benötigen!

Dazu müsstest Du aber erst die Wasserwerte kennen, die Du meist über den Wasserversorger in Erfahrung bringen kannst!

MfG

Norina


Antwort
von Debby1, 47

Hallo,

Wenn die Wasserwerte passen, könntest Du Dir ein Kampffisch holen, aber nur einen.

Kommentar von Grobbeldopp ,

Ah ja. Und welche Wasserwerte sollen da passen?

Kommentar von Debby1 ,

Jeder Fisch hat andere Ansprüche und die sind zu beachten, der PH Wert und die Gesamthärte, sind sicher auch bei der Haltung vom Kampffisch wichtig.

Antwort
von henzy71, 65

Wieso willst du denn die Guppys abgeben? Ansonsten gibbet Schwertträger, neons, black molly.......

Kommentar von Unicorn2500 ,

Sie vermehren sich so schnell! Hatte schon an zwei kleine Goldfische oder 2 kleine Skalare gedacht! Geht das?

Kommentar von henzy71 ,

Goldfische sind was für den Gartenteich, nicht für's Aquarium, Skalare kenn ich nicht, aber keiner hat gesagt, dass du pärchen nehmen sollst. Schwertträger sind schöne Tiere wegen dem Schwert und das haben nur die Männchen - die werden dann vielleicht Schwul, bekommen aber keine Nachkommen.......

Und was die Jungen der Guppys betrifft: setz sie separat, damit die alten sie nicht fressen und dann kannst du sie später an eine Zoohandlung verticken.

Kommentar von dsupper ,

Keine Zoohandlung hat Interesse an irgendwelchen Mix-Guppys - außerdem dürfen Zooläden rein aus Quarantänegründen gar keine Fische von privat ankaufen

Kommentar von Debby1 ,

Hallo,

auch Schwertträger brauchen ein größeres Becken.

Kommentar von Grobbeldopp ,

Bitte halte dich mit Ratschlägen zu einem Thema, von dem du offensichtlich keine Ahnung hast zurück. Du weißt nicht was Skalare sind und empfiehlst Schwertträgermännchen auf 50 Liter. Das reicht für den ersten Eindruck.

Kommentar von henzy71 ,

ich nehm ALLES zurück. Sorry, das ich meine grosse Klappe nicht halten konnte.......(hab's trotzdem nur gut gemeint)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community