Frage von KrizGT, 93

Welche 125er Supermoto oder Enduro?

Hallo, ich würde gerne wissen, ob man mit einer Enduro mit Straßenreifen, genauso gut auf der Straße fahren kann wie mit einer Supermoto? Und kann man mit einer Supermoto mit Stollen im Gelände fahren?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Effigies, Community-Experte für Enduro & Motorrad, 47

Man kann mit richtigen Sportreifen schneller fahren als mit straßenorientierten Enduroreifen. Aber das passiert in einer Leistungklasse und bei einem Tempo von dem du noch nicht mal träumen kannst. Also so ab 50PS aufwärts mit nem echt aggressiven Fahrer am Lenker.

Bei einer 125er bekommst du solche Reifen überhaupt ned auf Temperatur.

Das was du als Anfänger mit 15PS   an Gummimischungen  sinnvoll nutzen kannst, gibt es auch in Enduroradgrößen. Und auf Grund der günstigeren Fahrwerksgeometrie der Enduroräder läuft das dann sogar besser als die Supermoto. d.h. praktisch ist die 125 Supermoto auf Asphalt schlechter als die 125er Enduro mit Tourenenduroreifen. 

Supermoto mit Stollen ist dann völliger Quatsch. Zum einen bekommst du gar keine brauchbaren Geländereifen für die Felgengröße. Außerdem macht dir das was auf der Straße nur hinderlich ist (das kleinere Vorderrad läuft viel unruhiger und ist empfindlicher gegen Bodenwellen und Hoppel) im Gelände richtig übel Ärger. Das Ding bleibt überhaupt ned mehr in  der Spur. Und schließlich erkaufst du dir diese Nachteile mit einem weiteren Nachteil auf Asphalt. Einen Nachteil in kauf nehmen um wo anders nen Vorteil zu bekommen wäre ja logisch, aber wenn die Räder überhaupt nirgends besser sind  ist das ziemlich Sinnfrei.  

btw liegt der Vorteil der Supersportreifen auf ner scharfen Sumo wie der an die 70PS starken KTM SMC nicht in den Kurven sondern beim Bremsen und Rausbeschleunigen.  Ein Tourenenduroreifen wie der Michelin Sirac (Erstausrüstung auf der Yam WR125R) hat bereits so viel Grip, daß du das Mopped auf trockener Fahrbahn jederzeit schräglegen kannst bis die Raste einklappt. (mehr Grip als der grottige Pilot Sporty, der auf der WR-X montiert ist) 

Was willst du mit noch mehr grip? Den Rahmen wegschleifen ? ;o)

Antwort
von matrix791, 49

also, erstmal zu den reifen: 

im 125er bereich- hat ein enduroreifen die gleich strassenhaftung wie eine Endurobereifung. da eine endurobereifung größer ist, leigt sie auch stabiler in den kruven und durch die weichere gummimischung klebt er besser an der strasse.  ( supermotobereifung, hat von haus aus schon eine härtere gummimischung, die erst auf temperatur gebraucht werden mus um eine gute straßenhaftung zu haben, was  aber bei einer 125er nicht erbrahct wird , durch die geringe leistung ) .  Fazit: enduro ist besser 

Reifenwechsel: 

wenn du eine supermoto kaufst- müsstest du - felgen, reifen,  und meistens noch die bremsen wechseln. was teuer ist. Da es kaum reifen für 17 zoll felgen gibt. 

Wenn du gleich eine enduro kaufst, hast du eine viel größere reifenauswahl ( da da 19/21 zoll felgen verbaut ) . da findest du massenhaft reifen beim händler. von sehr guten strassenreifen bis geländereifen ) 

Kommentar von KrizGT ,

Ich meine aber gelesen zu haben, dass man mit Stollen leichter in den Kurven rutscht, da weniger Auflagefläche

Kommentar von matrix791 ,

man mus halt mal stark unterscheiden- zwischen enduroreifen- ja es ist damit keine große kurvengeschwindigkeit möglich.

Aber ein supermotoreifen im 125er bereich ist vom sinn her schon quatsch.  sie haben wenig profil- daraus ergibt sich eine sehr harte gummimischung. harte/kalte gummimischung auf strasser = wenig bodenhaftung .

Du kannst mit einer 125er den reifen nicht warm fahren um die optimale temperatur zu bekommen . Und damit ist der enduroreifen mit seiner weichen gummimischung besser als der supermotoreifen. das ganze bezieht sich natührlich nur auf die 125er maschinen (  ok , bei den großen, gibt es auch leute die nie ihre reifen warm fahren und sich wundern, wieso sie im graben landen ) 

Kommentar von Effigies ,

Ich meine aber gelesen zu haben, dass man mit Stollen leichter in den Kurven rutscht, da weniger Auflagefläche

Da hast du falsch gelesen. Man hat mit Stollenreifen weniger Haftung auf Asphalt, aber das liegt nicht an der Auflagefläche.

Die haben weniger Grip weil zum einen die Gummimischung nicht passt . Die ist meist zu weich für harten Asphaltbetrieb was dazu führt daß sie bei hoher Belastung patiell überhitzt, weich wird und  anfängt zu schmieren.  

Außerdem liegt es an der Profilform. Eigentlich sollen die Profilstollen (Positivprofil) sich in die Fahrbahn hineinbohren und der Reifen auf der tiefer liegenden Lauffläche rollen. Auf Asphalt geht das aber nicht und der Reifen rollt auf den Stollenspitzen. Das ist als würdest du auf Zehenspitzen versuchen zu rennen wie eine Expressballerina ;o) .    Dabei biegen sich die Stollen und der Reifen versetzt ständig ohne wirklich zu rutschen.

Kommentar von Effigies ,

( da da 19/21 zoll felgen verbaut )

18/21. 19" haben nur die Crosser.

Kommentar von matrix791 ,

lach- ok . 18/21 .  kann passieren :-) 

Kommentar von Effigies ,

Angeblich hat man mit 19" eine bessere Kontrolle beim Rausbeschleunigen aus Kurven.

Beim Enduro sind die aber doof, weil man sich mit dem niedrigeren Querschnitt im felsigem Gelände viel leichter nen Platten haut. 

Schlauch wechseln dauert selbst bei nem Top Fahrer knapp 4 Minuten. Da mußte aber mächtig aus den Ecken fegen bis du die wieder rein geholt hast ;o)

Antwort
von hoimax, 34

Mit der enduro fährst du gleich so gut wie mit der supermoto...vielleicht auch besser. Und wenn du eine enduro kaufst dann kannst du auch außerhalb der straße fahren, mit der supermoto nicht. Lg Max

Antwort
von snus911, 39

MZ 125 SM mit Pirelli Speed Demon Reifen, Lenker amit Domstrebe, Acerbis Sportdämpfer, 600er kette, 600er baghira lichtmaske, acerbis kotflügel vorne, gekürzte nummernschildhalterung mit led-rücklicht. Und zack steht da die fieseste 125er :)

Kommentar von snus911 ,

ups hab deine frage net ordentlich gelesen, tut mir leid.

Kommentar von hoimax ,

Dumm

Kommentar von snus911 ,

schnauze sonst beule

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community