Frage von Troll100, 45

Welche 125er Mito oder yzf r125?

Hallo. Ich bin am überlegen, welche 125er ich kaufen soll. Ich hoffe ihr könnt mir ein Paar Tipps geben. Die Yamaha hat einen vier Takt Motor und die Cagiva einen zwei Takt Motor.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von MarcelDavis321, 28

4 Takter machen wenig Probleme und wenig Arbeit. 2 Takter haben mehr Drehmoment als 4 Takter, was bedeutet dass du die anderen 125er hinter dir lässt wenn du richtig gas gibst. Dafür sind sie aber auch sehr Wartungsintensiv und hören sich ein bisschen an wie ein Roller. Zudem sind die laufenden Kosten etwas höher als bei 4 Taktern.

Wenn du einfach nur ein zuverlässiges Gefährt haben willst um zu fahren bist du mit 4 takten besser bedient, wenn du auch gerne mal was schraubst und Arbeit investierst kannst du dir auch ne 2 Takter zulegen.

Kommentar von DasWeiseKind ,

Das erste, was du an der Mito basteln musst ist ein neuer Hinterreifen, dasselbe gilt für die Yamaha. Also wegen Haltbarkeit braucht man sich heutzutage nicht wirklich Gedanken machen. Wohl viel eher ums einfahren, wenn er als Fahranfänger eine neue Kiste unter'n Hintern gestellt bekommt.

Also optisch liegt die Mito weit vorn. ;-)

Kommentar von Effigies ,

2 Takter haben mehr Drehmoment als 4 Takter, was bedeutet dass du die anderen 125er hinter dir lässt wenn du richtig gas gibst.

Das stimmt nicht. Da beide max. 15PS haben sind auch beide gleich schnell wenn du richtig Gas gibst. 

Mehr Drehmoment bei niedrigeren Drehzahlen heist nur, daß du auch nicht völlig chancenlos bist, wenn du eben nicht "richtig"  Gas gibst.

Antwort
von DasWeiseKind, 31

Also ich finde die Mito geiler, allerdings bin ich aus dem 125er Alter raus. Du musst sowieso beide drosseln lassen.

Viel Spaß beim Heizen ;-)

Kommentar von Troll100 ,

Danke:D

Kommentar von DerOberst1999 ,

Die yzfr musste nicht drosseln

Kommentar von DasWeiseKind ,

Sicher? Wieviel kW hat die?

Kommentar von Catman2000 ,

11

Kommentar von DasWeiseKind ,

Ich hab' gerade nachgesehen. Die Mito hat ja auch nur 11kW. Lang ist es her, wieviel darf man mit A1? 12 kW? 

Kommentar von DerOberst1999 ,

Man darf mit dem A1 11 kw/15 Ps fahren. 125 ccm und ein Leistungsgewicht von 0,1 kw/kg. 

Die Mito gibt es mit 22 kw und 11 kw. 

"Für Modelle, die nach dem Jahre 2000 (N3) gebaut wurden, dürfen vom Hersteller keine technischen Gutachten zur komplett entdrosselten Variante (22 kW), sondern nur noch als 11 kW (15 PS) Variante in Deutschland ausgegeben werden. Hintergrund ist eine EU Richtlinie welche ein Mindestgewicht pro kW Leistung vorschreibt und von der Cagiva Mito unterschritten wird."

Steht auf Wiki ;)

Kommentar von DasWeiseKind ,

Als ich 17 war, also vor 14 Jahren, hatte einer aus unserer Mopedgang 'ne Mito in giftgrün. Sah saulecker aus die kleine Kettensäge und musste aber damals gedrosselt werden, vielleicht waren die Versionen damals noch anders gebaut. Auf jedenfall hat der Hobel 180km/h geschafft. Das weiß ich von keiner anderen 125er

Kommentar von Effigies ,

Auf welchem wiki steht so ein Blödsinn ?

Antwort
von Daniel3005, 25

2 takter sind im alltag nicht zu gebrauchen... Also die yzf ist besser

Kommentar von DasWeiseKind ,

Wie meinst'n das? Wieso sind 2Takter nicht zu gebrauchen?

Kommentar von Daniel3005 ,

sind eben alte motoren, die blasen ein Teil vom Sprit noch unverbrannt raus, deshalb verbrauchen die auch so viel... Der verschleiß ist bei denen auch größer. Kannste dir ja mal hochrechnen was man im Jahr NUR für Sprit zahlt wenn man noch öl beimischen muss...

Kommentar von Troll100 ,

Wieviel verbrauch die denn ca?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten