Frage von Zarshadow, 42

Welche 125 ccm Supermoto für die Straße, egal ob 2 T oder 4 T?

Hallo, ich habe beschlossen mir mit dem A1 schein eine Supermoto mit 125 ccm zuzulegen welche sowohl eine 4 Takt als auch eine 2 Takt Maschine sein kann... Welche würdet ihr mir empfehlen? (Preis ist völlig egal)

Antwort
von Catman2000, 21

125ccm supermoto Bringt nix
125ccm enduro kann alles besser auf der straße und im gelände
Beta rr 125 lc

Diese 125ccm supermoto fragen kommen ja fast 2-4 mal am tag

Antwort
von al3xxx9, 13

Ich würde auch sagen, das dir eine Sumo mit dem Hubraum nix bringt. Zumal die Reifen von denen serienmäßig schlecht sind. Kauf dir ne Enduro. Hat mehr Vorteile und vor Schlaglöchern brauchst du dann auch keine Angst zu haben.

Ich selber fahre die Yamaha WR 125 R. Die zieht gut und ist im Gelände auch flott dabei. Bevor mir hier wieder jemand damit kommt das die zu schwer sei: Wenn man nicht grad dünn wie ein Brett ist kann man mit ihr viel Spaß haben. Weiterhin zu empfehlen ist die WRE 125 von Husqvarna (2Takt), die Derbi Senda DRD 125 R (4Takt, gibt es auf Amazon), die Beta RR 125 LC (4Takt) und die gute alte Yamaha DT 125. Keine scheu vor 2 Taktern. Die haben Bums und mit Liebe und Gefühl sind sie ewig haltbar.

MfG Alex

Antwort
von JackDaniel10, 23

2 Takt ist total primitiv. Stinkt, hört sich an wie ein Rasenmäher, hast nur Probleme mit dem Öl und irgendwann ist dein Auspuff voll mit Ruß. KTM macht gute Motorräder. Aber auch Husqvarna gefällt mir.

Kommentar von Zarshadow ,

Meinste die Husqvarna SMR 125 (SMS 4) is gut?

Kommentar von Effigies ,

Den Hersteller der SMR/SMS gibt es nicht mehr und du bekommst dafür weder Support noch ne sichere Ersatzteilversorgung.

Kommentar von JackDaniel10 ,

Die SMR scheint gut zu sein. Hab leider keine Erfahrung mit ihr gemacht, aber Mal ein paar Videos gesehen. Guck dir am besten auch mal ein Paar an, dann siehst du auch das Design, dieAusstattung und Hörst den Sound von Nahem. PS: Husqvarna gehört zu BMW. Bei der Qualität brauchst du dir also keine Sorgen machen ;)

Kommentar von Effigies ,

 PS: Husqvarna gehört zu BMW.

BMW hat den Laden schon vor Jahren an Pierer verkauft . Und der hat das Werk komplett geschlossen und die ganze Belegschaft gefeuert. Husqvarna gibt es nicht mehr.

Die Markenrechte und die begehrten Motorenpatente von BMW hat er an KTM übertragen. ( Der Eigentümer der Pierer Holding ist "zufällig" auch der CEO von KTM). 

Kommentar von Effigies ,

Deine Vorurteile über 2t entspringern dem Technischen Stand der 1970er Jahre und KTM und Husqvarna sind sei 2013 das gleiche. Und bauen keine Enduro oder Sumo Leichtkrafträder.

bte sind die meisten Rasenmäher schon lange 4t.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten