Welche Strafe steht ihm jetzt zu, habe ich rechtl. Rechte gegen ihn?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Erstmal die Frage deutlich stellen, da ich nach viermal lesen immer noch nicht weiß was du willst?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Inebiene94
02.06.2016, 01:33

Da er beim Gericht gelogen hat und mich dazu beschuldigt eine Summe in Sand gesetzt zu haben was nicht wahr ist, als ich kündigte war nie die Rede von, immer hat er die Kollegin  beschuldigt und nun erfahre ich das vorhin. Wollte fragen wie ich gegen ihn gehen kann. Er hat sich doch strafbar gemacht mit " falschaussage und rufmord?"

0

bei dem wirrwar - ex arbeitskollegin, chef, angestellte, kündigung (eigene/fristlose) blickt doch keiner durch.  :((

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Inebiene94
02.06.2016, 01:39

Entschuldige, Ist auf den ersten  Blick etwas verwirrend 

0