Frage von NoraChan, 103

Welch bedeutung haben Glöckchen/Schellen in der japanischen Kultur?

Mir ist aufgefallen, das in vielen Animes und Mangas einige Figuren Glöckchen In den Haaren oder an den Kleidern tragen und auch sonst kommen sie doch recht häufig vor, insbesondere Im zusammenhang mit Shinto-Schreinen etc. Jetzt interressiert mich natürlich was für eine Bedeutung die haben oder welchem Zweck diese Glöckchen dienen. Hab im Web nur etwas über die großen Tempelglocken gefunden.

Antwort
von Balurot, 103

Die Wanderer befestigen Schellen an ihren Wanderstöcken, um Bären abzuschrecken. Auf Hokkaido habe ich das gesehen. Da gibt es nämlich Bären in der Natur. Mit einem Bären möchte ich nicht zusammentreffen.

Das Foto zeigt ein Schild, auf dem von Bären gewarnt wird. Das Foto habe ich aus dem Internet.

Kommentar von Balurot ,

Die großen Schellen am Eingang der Shinto Schreine wecken den Gott auf, oder lenken seine Aufmerksamkeit auf die Person, die zu dem Gott beten will.

Antwort
von dohlebonnied, 92

Die meisten Japaner, glaube ich, betrachten diese Schellen als Miniaturversion der "鈴 suzu" (= Glöckchen vor der schintoistischen Gebetshalle):

(Hikawa-Jinja-Schrein in der Präfektur Saitama).

Siehe bitte auch:

Kommentar von dohlebonnied ,
Kommentar von NoraChan ,

Danke^^ aus deinem Link schließe ich, dass die suzu an der Kleidung/in den Haaren wohl eine ähnliche "Funktion" haben wie die vor den Gebetshallen, oder?

Kommentar von dohlebonnied ,

Ja. Die Mädchen von heute, die Suzu als Accessoires tragen, sind sich aber, glaube ich, der eigentlichen "Funktion" (= calling Gods) nicht mehr so vollauf bewusst.

MfG  :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten