Frage von tanne5, 31

Weklaufen?

Soll ich weglaufen?

Meine Eltern streiten sich oft. Ich kann mir das dann immer anhören! Es Interresierd mich nicht mehr! Wenn sie streiren fragt mich mein Vater immer : "stimd doch oda ned?" Er hatt aber nie Recht und daruf traue ich mich nicht "Nein" sagen.

Und wenn ich mit meiner Mutter shoppen wahr ist das erste was wir hören ist nich "hallo" sondern "Ihr hobts vü zvü göd" Aus einen schutzreflez (den ich entwikelt habe als ich zwichsche 4 und10 Jahre alt wahr ,dahmals habie ich genau wie mein 4,5 ahre Älterer Buder ab uns zu was einstecken müssen) vange ich dan an zu weinen.

Ich bin sehlisch schon so fertig das wenn mich wehr anschreit automatisch Heule

In meinem Zimmeh habe ich auch keine Priwatsvähre

Ich habe mit eihnen Lehrer geredet :"Mir hat es immer geholfen darüber nachzudenken ob ich weglaufen soll, ich habe es aber nie gemacht"

soll ich jetzt weglaufen oder nicht (geplahnt ist es siet 3 Jahren)? Und wass kann nir aus rechtlicher seich passieren wenn mich die polizei nach mindestens 3 Tagen findet und mich zurück bringt?

Antwort
von Akka2323, 11

Geh zum Jugendamt. Die helfen Dir. Sie reden mit Deinen Eltern und wenn es nicht besser, wird, suchen sie eine Pflegefamilie für Dich.

Antwort
von Dasar0702, 15

Wenn ich an deiner Stelle wäre ,würde ich im Vertrauen zu der besten Freundin gehen und 1 oder 2 Nächte dort schlafen und wenn einer deiner Eltern fragt wo du steckst dann würde ich schreiben : ,, Ich habe eure Streitereien satt ich bin fix und fertig und innerlich kaputt ( Macht euch keine Sorgen um mich ich bin gut aufgehoben und könnt ihr euch Gedanken machen wie wir uns fühlen ) .
Das ist nur so ein Gedanke wie ich es schreiben würde.

Antwort
von eqqqal, 25

Alles schlechte hat ein Ende. Bleib und geh weiter zur Schule. Deiner Rechtschreibung nach zu urteilen bist du noch sehr jung und unerfahren.
Wende dich an deine Vertrauenslehrer und wenn es überhaupt nicht geht, dann entferne dich rechtlich. Weg laufen ist keine Option.
Lg

Kommentar von tanne5 ,

Ich würde nur für 3 bis 5 Tage wegsein (wenn keine Schule ist) und ich bin 13. Ich habe mit Lehrern gteredet, schreibe Geschichten und Songlieder und rede oft mit Freundinen darüber. Est ist seit 3 verdamt langen Jahren bis ins lezte Detail geplan ( mit wehm, was ich mitnehme und wohn weis ich auch schon) Und was kann mir aus Rechtlicher Sicht passieren wenn ich mit 13 in Oberöstrreich für ca. 4 Tage von zu Hause weglaufe, meine Eltern mich als vermisst melden und die Polizei mich findet? (Im Rechtschreiben  war ich noch nie gut)

Kommentar von eqqqal ,

wozu??

Antwort
von HolliFifa, 31

Nein würde ich nicht. Schau lieber nach Schulbildung.

Antwort
von altgenug60, 18

Kind, du solltest dich dringend mehr auf deine schulischen Belange konzentrieren.

Antwort
von fikret1110, 14

Geduld ist das beste

Antwort
von ArtYT, 27

Chill. Denk nicht gleich an "weglaufen".

Antwort
von Ruffy5286, 22

Nein, aber mein Sprachzentrum will gerade weglaufen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten