Frage von chiquitax3, 256

Weizenmehl durch Leinsamenmehl ersetzen?

Hallo,

ich habe ein Anliegen und finde dazu im Internet keine ausreichenden Antworten. Ich ernähre mich Low Carb, also kommt Dinkelmehl etc nicht in frage. Ich würde gerne mit Leinsamenmehl backen und dadurch Weizenmehl ersetzen, das geht ja nur zu 20%. Was mach ich mit den restlichen 80%? Ich verzweifle.. Ich möchte KEIN Whey, Soja Protein, Dinkel-Vollkorn..mehl, Sojamehl. Ich suche nach irgendwas gesundem und low carb womit ich die restlichen 80% erhalte. Oder genügt es einfach mehr Bindemittel einzubauen? Aber dann fehlt mir doch Masse oder? Wäre froh, wenn mir jemand helfen kann.

Antwort
von Pummelweib, 236

Schau mal, ob dir diese Aufstellung weiter hilft und etwas für dich dabei ist: http://www.pures-geniessen.com/uebersicht-glutenfreie-mehlsorten.html

Gutes Gelingen.

LG Pummelweib :-)

Kommentar von Pummelweib ,

...oder hier: http://www.low-carb-gerichte.de/mehl-ersatz/ ...LG Pummelweib :-)

Kommentar von Pummelweib ,

Schau auch mal das hier: http://eatsmarter.de/abnehmen/news/topliste-low-carb-alternativen ...LG Pummelweib :-)

Antwort
von Hexe121967, 212

das ganze netz ist doch voll mit low carb rezepten - auch fürs backen. also einfach mal onkel google fragen. nebenbei: ich hab zig brotrezepte ausprobiert und bin zum entschluss gekommen: schmeckt alles nicht wirklich gut. gesunde mischkost in vernünftigen mengen ist besser als einseitige ernährung.

Kommentar von chiquitax3 ,

Das habe ich bereits getan, aber alles wird durch super ungesundes Zeug ersetzt und das möchte ich einfach nicht! Ich will kein Weizenmehl, kein Whey, kein Soja Protein, kein Xucker. Und das Internet habe ich sehr genau durchstöbert

Antwort
von Lollyyy98, 172

Warum um alles in der Welt machst du das???🙈

Kommentar von Lollyyy98 ,

Falls du das auf dem Profilbild bist, deine Figur ist perfekt! Wenn du noch weiter abnehmen würdest würde es bald nicht mehr schön aussehen! LG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community