Weizenbier: Was macht die Kellnerin dort?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich hätte sie gefragt, ob das einen Grund hat. Vermutlich hastet Du ein trübes Weiten und die Hefe hat geklumt. Sie hat den Klumpen so aufgelöst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vllt damit sich die Hefe die sich beim einschenken am Boden absetzt wieder im Glas verteilt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Chillkroete1994
14.03.2016, 22:44

Zumindest steht das in nem Forum für weizenbier. . da wurde geschrieben nach dem anstoßen stellt man das Bier kurz auf den Tisch da durch die Erschütterung sich die abgesetzte Hefe wieder im Glas verteilt .. da wäre wohl unten ans Glas klopfen naheliegend.

0

Manche rollen die Flasche auch - damit soll auch das letzte Bisschen Schaum aus der Flasche gebracht werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Hefe setzt sich unten in der Flasche ab und wird durch das Klopfen gelockert

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das hier zu beschreiben  wäre ein roman .

geht noch einmal hin , dann fragt sie .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es hatte sicherlich einen Grund

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?