Frage von BossB, 286

Kann ich anstatt Weizenstärke auch normale Speisestärke zum backen benutzen ?

Kann ich anstatt Weizenstärke auch normale Speisestärke zum backen benutzen ?

Antwort
von Pummelweib, 232

Wenn du deine Frage genauer stellst, dann können wir dir auch besser helfen...

Hilfreich wäre es zu wissen, was du backen möchtest und ob du alles, oder nur einen Teil ersetzen möchtest.

Theoretisch reicht bei einem normalen Ersatz eine einfache Speisestärke zu nehmen.

Gutes Gelingen.

LG Pummelweib :-)

Antwort
von adianthum, 149

Ja, kannst du.

Für den Hausgebrauch ist Weizenstärke gegen Maisstärke austauschbar.

Bist du jedoch ein Gourmet, dann würde ich an deiner Stelle zum Backen Weizenpuder verwenden. Aber nur die wenigsten Menschen bemerken den Unterschied.

Maisstärke wird nur deswegen überwiegend verwendet, weil sie billig ist. Wesentlich billiger als Weizenstärke, nämlich nur ein Viertel dessen.

Antwort
von TorDerSchatten, 174

Nein! Das funktioniert nicht, Speisestärke hat andere Eigenschaften als Mehl. Halb und halb würde noch gehen, aber komplett aus Stärke verändert die Teigeigenschaften (klebrig, zäh usw.)

Kommentar von Comment0815 ,

In der Frage ist aber nach Weizenstärke und nicht nach Weizenmehl gefragt.

Kommentar von TorDerSchatten ,

Und meine Antwort darauf lautet ganz klar nein, und sogar noch mit Begründung

Speisestärke hat andere Eigenschaften als Mehl

Du machst deinem Usernamen hervorragende Ehre

Kommentar von RubberDuck1972 ,

Es wurde aber nicht nach Mehl gefragt.

Kommentar von Salzprinzessin ,

Wie heißt es doch immer so schön: "Wer lesen kann ist klar im Vorteil!" Ich erklär's hier noch einmal:

 BossB will wissen, ob er die im Rezept geforderte Weizenstärke durch "normale", also sprich Maisstärke, ersetzen kann.

(Von Mehl ist in der Frage keine Rede)

RubberDuck hat die Erklärung durch einen Link - s.o. - erstklassig geliefert.

Kommentar von TorDerSchatten ,

Mitnichten! Die Frage wurde bearbeitet! Zu dem Zeitpunkt meiner Antwort stand Weizenmehl da

Kommentar von RubberDuck1972 ,

Okay, dafür kannst du natürlich nichts.

Antwort
von RubberDuck1972, 207

Hier wurde die Austauschbarkeit von Weizenstärke auch schon besprochen: http://www.chefkoch.de/forum/2,14,116729/Weizenstaerke-wo-kriegt-man-die.html

Vielleicht "erleuchten" dich ein paar der Beiträge. :)

Kommentar von Salzprinzessin ,

Und hinter die Frage: "Heute schon weitergebildet?" Kann ich wieder ein Häkchen machen. Das macht doch Freude. Habe ich echt noch nicht gewusst. :-))

Kommentar von adianthum ,

Der Glutengehalt in Weizenpuder ist marginal und hat mitnichten Auswirkungen auf das Backergebnis weil es ein Gerüst baut. Das ist fachlich nicht richtig.

Weizenpuder ergibt auf die Art wie es beim Backprozess verkleistert eine zartere Krume und hat einen feineren Geschmack, der aber von den meisten Menschen garnicht wahrgenommen wird.

Antwort
von fragendesg, 128

Ja. Kannst du

Antwort
von robi187, 116

bist du auf dem weg zur industie backen?

denn stärk kann alles mögliche sein? z..b kartoffeln?

über lieber vollkorn zu backen.un/gemahlen

frage dort mal an

http://www.ggb-lahnstein.de/

Antwort
von Soucier, 111

Kannst du machen....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community