Weitsichtigkeitsbrille gegen Kurzsichtigkeit geht das?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hmm, hab es noch gehört. Bin 14 und bin kurzsichtig links: -6.75 und rechts: -7.75. Mein Augenarzt hat bloß gesagt das ich beim Fernseher schauen 2 Meter Abstand halten soll... über computer hat er nichts erzählt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Nicesisten was Dir da der Augenarzt empfohlen hat, ist einfach Quatsch. Wenn Du vor beide Augen die Stärke +1,0 hälst, dann hast Du  rechts +0,75 und links +0,25, also 2 verschieden große Bilder, schon das mag das Gehirn nicht. Ganz ohne Brille hast Du als Kurzsichtiger in der Nähe, also auch PC, rechts eine Stärke von +0,25 und links +0,75, ganz natürlich gewachsen. Auch hier bekommt das Gehirn zwei verschieden große Bilder, siehe oben. 

Trägst Du eine Brille mit den Werten -0,25 rechts und -0,75 links dann siehst Du mit beiden Augen gleich und bist genau im gleichen Zustand, wie Dein Freund, der gar keine Brille braucht. In der Nähe wie in der Ferne.  

Was sagt Deine Logik dazu?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nicesisten
02.05.2016, 18:44

Naja die Frage ist ja ob es das Auge verbessert, oder schadet, oder keine Veränderung bringt.

0
Kommentar von Nicesisten
02.05.2016, 18:49

Ok wie ich gerade lese habe ich diese Frage nicht gestellt, würde aber das dennoch gerne wissen.

0

Der Arzt wird es wohl besser wissen... Ich weiß nur, dass wenn man (kurzsichtig und oft mit PC arbeitet) schneller wieder schlechter sieht...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung