Weitsichtig ist doch wenn man Sachen von der nähe nicht erkennen kann?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Weil ich da auch immer durcheinanderkomme, habe ich die Rentner-Bravo bemüht. "Bei Weitsichtigkeit (Hyperopie, Hypermetropie) ist das Sehen in die Ferne und besonders auch in die Nähe erschwert."

Ja was nun? 

Man hat mir gesagt, ich sei kurzsichtig. Also ich lese ohne Brille, aber wenn ich am Bahnsteig stehe, kann ich nicht erkennen wann welche Bahn wo abfährt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?