Frage von marius322, 70

Weiterleitung einer Domain, wenn die IP Adresse nicht erreichbar ist. (TS³) Ist dass möglich, dass Automatisch machen zu lassen?

Ich habe einen Teamspeak³ Server auf meinem V-Server. Da es möglich ist, dass er mal ausfällt hätte ich gerne eine Automatische weiterleitung auf den 2. Server wenn der Hauptserver nicht erreichbar ist. Dass ganze läuft über eine Domain. Ist dass Technisch irgendwie Möglich? Danke im voraus ;)

Antwort
von Keyinator, 8

Du musst die Weiterleitung nochmal genauso wie vorher machen, nur halt mit der neuen IP. Dann setzt du die Pfiorität der 2. Höher

💯Ich hoffe ich konnte dir helfen💯

●Wenn ich dir helfen konnte, gib mir bitte
einen Daumen nach oben, oder ein "Danke"

💳💳💳💳💳
~ Keyinator
💳💳💳💳💳

Antwort
von MegaCornan, 38

Das ist nicht möglich, da eine Domain speziell auf ein Server eingerichtet wird.

Kommentar von marius322 ,

Aber irgendwie über Server Systeme muss dass doch gehen. Ich meine DDoS Protection läuft ja auch über ein ähnliches System.

Kommentar von MegaCornan ,

Das ist etwas ganz anderes. Deine Domain konfigurierst du auf eine IP Adresse. Du kannst eine Domain nicht auf zwei IP Adressen zuweisen, da sonst Komplikationen auftreten würden

Kommentar von marius322 ,

Ja, dass stimmt. Dachte allerdings man könnte man es auf irgendeinen zwischen Server leiten. Der überprüft ob sich der Server Online Befindet. Und wenn nicht eben auf einen anderen weiterleitet.

Kommentar von ASRvw ,

Blödsinn.

DNS lässt zu, dass für ein LoadBalacing einem Domainnamen mehrere IP-Adressen zugewiesen werden können. Das macht zum Beispiel Google. Oder glaubst Du ernsthaft, alle Anfragen auf z.B. google.com würden von einem einzigen Server beantwortet?

Die Schwierigkeit liegt darin, dem ganzen noch ein Script vorzuschalten, dass die Verfügbarkeit der einzelnen IP-Adressen überwacht. Ist aber an sich möglich.

Kommentar von MegaCornan ,

Naja, man müsste die DNS der Domain so einrichten, dass man ihr zwei IPs zuweist. Es gibt die Haupt IP die als erstes aufgerufen wird und dann könnte man einstellen, dass wenn die IP nicht erreichbar ist, dass die zweite IP aufgerufen wird. Dies ist aber viel Arbeit und deswegen bietet es kein Domainhoster an. Große Firmen wie FB hingegen machen es selber, aber ein Otto normal Verbraucher hätte gar nicht die Möglichkeit die Kosten zu decken

Kommentar von marius322 ,

Denke mal nicht dass es sooo viel Kostet. Also ich kenne den Inhaber der Firma die meine Domain Hostet Persönlich. Nur wollte mich erstmal informieren. Dass ich ihm genau sagen muss was ich brauche :D

Kommentar von ASRvw ,

Ganz so einfach ist es nicht, da im DNS nicht vorgesehen ist, dass dieses die Verfügbarkeit eines Servers überprüft. Auch nicht im Rahmen eines LoadBalancings. Über ein vorgeschaltetes Script wäre es möglich. Aber die Installation von Scripten im DNS ist eine andere Sache.

Kommentar von MegaCornan ,

Naja, du kannst mit ihn sprechen, ob er dir die Möglichkeit gibt, dass du das machen darfst, aber da kommt einiges auf dich zu

Kommentar von marius322 ,

Auch dir danke für die Antwort, ja werde ich mich mal Informieren. :D

Antwort
von ASRvw, 42

Moin.

Ja, das geht. Aber es geht nicht von Deinen Servern aus, sondern nur über DNS. Der Ansatz dabei wäre die Lastverteilung per DNS.

Siehe

https://de.wikipedia.org/wiki/Lastverteilung_per_DNS

Für Deinen Fall beachte vor allem die letzten Sätze im Absatz "Einschränkungen".

Wie Du entsprechendes allerdings auf dem DNS realisieren kannst, musst Du mit Deinem Anbieter klären.

ASRvw de André

Kommentar von marius322 ,

Hört sich schonmal recht gut an. Mit der Antwort kann ich wenigstens was Anfangen. Danke dafür ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten