Frage von Benni1050, 74

Weiterhin versuchen eine Beziehung zu führen?

Hallo ich habe folgendes Problem, meine Freundin hat mal wieder zum 100 mal Schluss gemacht und ich bin es leid ihr immer nach zu laufen. Jetzt hat sie mich auch schon zum 3 mal Versetzt und meinte (wie immer) Sie brauche Zeit zum Nachdenken. Ich kann ihr aber diese Zeit nicht mehr geben, ich leide jedes mal darunter. Denkt ihr es macht sinn das ich ihr wieder mal nachlaufe oder soll ich einfach den Schmerz überwinde und Sie vergessen. Ich habe Sie halt echt gerne und mir fehlt es schwer aber zurzeit leidet die Arbeit und alles andere extrem darunter.

Antwort
von Altersweise, 33

Deine Freundin weiß vermutlich nicht, was sie will. Oder weniger hart ausgedrückt: sie ist hin- und hergerissen. Das ist für sie sicherlich noch weniger angenehm als für dich. Du kannst dich entscheiden, ob du dieses Spiel weiterspielst oder ob du es abbrichst. Deine Freundin kann das offensichtlich nicht.

Ich für mich (ich sage ausdrücklich nicht: an deiner Stelle!) würde diese Beziehung abbrechen. Ab du musst für dich entscheiden, was die a) diese Beziehung und b) dieser Mensch wert ist.und welche emotionale Stabilität du hast, um ihr immer wieder die Hand zu reichen.

Frag dich einfach selbst: will ich das oder will ich das nicht. Dann hast du die Antwort auf deine eigentliche Frage.

Antwort
von Lalaleloli, 34
Schluss machen

Ich würde sagen: lass es!
Es hat seinen Grund warum sie immer wieder Schluss macht. Sie ist sich wahrscheinlich nich zu 100% sicher. Ich finde schon alleine das sie zweifelt, nachdenkt Schluss zu machen ( oder es in deinem Fall sogar getan hat) ist ein eindeutiges zeichen dafür das es nicht das Richtige ist/ bzw die Gefühle nicht reichen, denn sonst würde man doch nicht einmal über eine Trennung nachdenken! Dieses hin und her ist für euch beide nicht gut. Meiner Meinung nach wäre es Zeit einen Schlussstrich zu ziehen! Wenn sie schon 100 mal Schluss gemacht hat, hatte sie meiner Meinung nach genug Zeit.

Antwort
von taunide, 29

In dem Film "Ein unmoralisches Angebot" kommt der Spruch vor:

Wenn du etwas von ganzem Herzen liebst, dass lass es gehen. Wenn es zu dir zurückkommt gehört es dir für immer - wenn nicht, hat es dir nie gehört."

Hör auf sie zu bedrängen. Gib ihr Zeit und denk nicht nur an Dich und Deine Sorgen.

Ob du leidest oder nicht - sie hat ihre Gründe - das sind IHRE Gefühle und dein Schmerz sind DEINE Gefühle. Es ist nicht der eine für die Gefühle des anderen verantwortlich - kann aber der Grund sein.

Antwort
von Ostsee1982, 27


Hallo ich habe folgendes Problem, meine Freundin hat mal wieder zum 100 mal Schluss gemacht und ich bin es leid ihr immer nach zu laufen.

Wer drängt dich denn dazu ihr nachzulaufen? Du hättest längst die Möglichkeit gehabt zu gehen, da sehe ich die "Schuld" weniger in ihrem Verhalten. Verwechsle nicht Liebe mit Verlustangst und frage dich wechseln positiven Nutzen du aus der Beziehung ziehst.

Antwort
von T61S04, 26

Du bist doch kein Hund das du ihr dauernd nachläufst.
Wenn Sie nicht weiß was sie will dann soll sie es sein lassen.
Sry aber in meinen Augen hat die Beziehung keinen Sinn. Vor allem nicht wenn du dauernd drunter leidest.
Man sollte in einer Beziehung glücklich sein und nicht traurig.
Ich würde es beenden.

Antwort
von Blauaugenmagie, 15
Ihr Zeit geben

Wie meine Vorschreiberin ja schon gesagt haben, ist sie vielleicht unsicher. Und vielleicht solltest du den Hintern hoch bekommen und was dagegen tun. Zeig ihr, dass du der richtige bist und sie nicht zögern muss. 

Oder entscheide, dass sie es nicht wert ist und es dir zu viel Arbeit ist. Dann vergiss sie und leb dein Leben. Unternimm was mit deinen Freunden. 

Antwort
von Loonsch, 33
Schluss machen

Du sagst ja selbst, dass dir das ganze hin und her nicht gut tut und wenn sie sich so schwer tut sich zu "entscheiden" solltest du ihr die Wahl abnehmen. Du solltest dann erstmal keinen Kontakt zu ihr haben und dich mit anderen Sachen von ihr ablenken.

Antwort
von unpolished, 21
Schluss machen

Macht keinen Sinn mehr. Schau dir mal das Video an. Wirst dich wahrscheinlich selber erkennen. 

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community