Weiterhin trotz Muskelkarter trainieren?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hallo!

Würde mir auch überlegen Montags, Donnertags und Sonntags zu trainieren damit ich vorerst 48h pause dazwischen habe.

Das ist von der Regeneration her vernünftig.

Muskelkater

Es kommt darauf an wie heftig dieser ist. Ein Muskelkater ist nicht schlimm. Durch Beanspruchung nicht oder unter trainierter Muskeln entstehen im Muskelgewebe kleine Risse, diese füllen sich mit Gewebeflüssigkeit. Die Nerven registrieren das als Schmerz - Muskelkater. Professor Froböse von der Sporthochschule Köln spricht auch von Zerreißungen. Du kannst sogar weiter trainieren wenn es nicht zu schlimm ist.

Immerhin handelt es sich dabei um unzählige kleinste Verletzungen. Aus diesem Grund sollte man bei einem starken Muskelkater 2 Tage Pause machen. Es sei denn man trainiert Muskeln die nicht betroffen sind.

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Besorg dir Magnesiumtabletten, die helfen sehr gut gegen Muskelkater ich bin damals auch mit Muskelkater hingegangen, wenn man zulange Pause macht, kommt man nämlich wieder leichter aus der Pust bzw wird Trainingsfaul. Liebe Grüße und viel Spaß weiterhin! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von EricDLX
31.03.2016, 13:35

Danke!

0

Wenn man sport treibt baut der körper keine muskeln auf sondern erst in der pause danach also sollte man immer mindestens ein tag pause zwischen haben und aus eigenen erfahrungen ist das keine gute idee, ich selber war einmal 4 tage auf einem tunier wo ich nach dem ersten tag bereits muskelkater hatte und trozdem weiter gemacht hatte und dann als ich wieder zuhause war vor erschöpfung fieber hatte

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von EricDLX
31.03.2016, 13:37

Ist ja nicht so das ich mich gleich umbringen will. Nur hab ich nen leichten Muskelkater hab aber schon ein Tag Pause gemacht und immer noch leichte "Schmerzen" :)

0

Mach nur wenn du nen leichten Muskelkater hast! Und zum Schluss immer schön dehnen. Generell aber immer Pause bei Muskelkater

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

auf jeden Fall solltest du eine Pause machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Muskelkater ist ein Überlastungszeichen.

Es gibt zwei Ansichten, wie er entsteht:

1. Durch den Sport und die Anstrengung der Muskeln bilden sich kleinste Mikrorisse in den Fasern.

2. Durch das ungewohnte Training sind die Muskeln "übersäuert" - es bildet sich zu viel Laktat, das schlecht abtransportiert wird.

In jedem Fall ist es ein Zeichen für Überlastung. Da du mit dem Sport begonnen hast, ist es ganz normal, dass sich deine Muskeln erstmal gegen die ungewohnte Anstrengung wehren.

Aber Muskelkater ist nicht schlimm.

Wenn du Montags, Mittwochs und Freitag trainierst, hast du immer genügend Pausen dazwischen, damit dein Körper die Reize, die du mit Sport setzt, verarbeiten kann.

Wenn du trotz Muskelkater trainieren möchtest, dann mach nie dasselbe, wie am Vortag, sondern ein leichtes und nicht all zu vorderndes Training. Nicht da weiter machen, wo du aufgehört hast.

Wenn du dich nicht an diese Regeln hältst, wird dir dein Körper irgendwann die Rechnung geben: Verletzungen und längere erzwungene Sportpausen.

Höre auf deinen Körper. Er weiß am besten, was gut für ihn ist. Und wenn du auch mal nur 2 Mal die Woche trainierst, das wird dich nicht umbringen.

In erster Linie soll Sport Spaß machen und du sollst noch lange etwas davon haben!

Viel Spaß und alles Gute,

Lissy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von EricDLX
31.03.2016, 13:57

Danke für die Antwort

0

Vorerst zwischen Sonntag und Montag sind keine 48h Pause. :3
Bei erstem Mal trainieren hat jeder Muskelkater. Da sollte man die Muskeln schonen, falls es sehr schmerzhaft ist, aber falls du nur einen leichten Muskelkater hast, kannst du weiter trainieren, aber nicht so viel Belastung wie davor. Aber wenn der Muskelkater weg ist, kannst du die gleiche Belastung haben. Danach wird es auch keinen Muskelkater mehr geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von EricDLX
31.03.2016, 13:36

Ja deshalb bin ich mir noch unsicher was Trainingsplan und Pause angeht :D
Danke für die Antwort :)

0

Ich habe mal gehört, dass man muskelkater mit sport löst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung