Frage von Doubes, 27

Weiterführendes Gymnasium mit den Noten möglich?

Ich besuche zurzeit die 9. Klasse einer Realschule in Baden-Württemberg. Meine Noten sehen zeitlich so aus, dass ich in Deutsch und Englisch jeweils auf einer Note 2 stehe, in Mathe es dagegen auf die mir bekannte Note 5 raus läuft. Mein Ziel ist es eigentlich nach der Realschule ein Weiterführendes Gymnasium zu besuchen. Mein Problem ist eben die Aufnahmeregelung an diesem Weiterführenden Gymnasium. Auf der Homepage steht eben nun ,,Absolventen der Berufsfach-, Berufsaufbau-, Werkrealschulen und Realschulen, die im Abschlusszeugnis im Durchschnitt der Fächer Deutsch, Englisch und Mathematik mindestens die Note "befriedigend" (3,0) und in jedem dieser Fächer mindestens die Note "ausreichend" erreicht haben''. 1. Bedingung würde ich ja Theo. erfüllen ( 9 : 3 = 3,0 ) die zweite allerdings durch die 5 in Mathe nicht. Wäre es trotzdem irgendwie möglich dem zweiten Punkt sozusagen ,,auszuweichen'' ? Würde mich über eine Antwort freuen. :)

Antwort
von merle747, 16

Du kannst dich ja auch einfach auf einer Gesamtschule und/oder auf einem Gymnasium bewerben was soll schon passieren entweder nehmen sie dich an oder nicht allerdings würde ich mich trotzdem weiter bemühen eine 4 in Mathe zu bekommen vllt mit Nachhilfe ich bin auch auf einem Gymnasium und hatte schon mal Mathe Nachhilfe :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten