Weiterführende Schule besuchen.Welche?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo,

das ist nicht schlimm!!!

Das ist schön!!!

Wenn du das machen willst besuche die Schule auf jeden Fall.
Mach die Schulwahl nicht von so Dingen abhängig. Keiner kann dir sagen , mit was für Zicken du es zu tun bekommst. Vielleicht sind es gar keine Zicken sondern ganz freundliche Mädchen.
Mein Bruder hat in der Berufsschule auch nur einen mittlerweile glaube ich gar keinen Jungen mehr in der Klasse, er ist trotzdem zufrieden und kommt gut klar.

Glaub mir wenn du Interesse an Chemie hast , geh auf die Schule und lass es dir von niemandem ausreden, auf einer reinen jungen Schule oder auch gemischten Schule kannst du ebenso gut Leute antreffen, mit denen du nicht klar kommen könntest.

Viel Glück bei der Entscheidung
Alles Gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von UNGEWISSEKOFFER
06.11.2015, 20:32

Ach so die Sache mit dem Anschluss wenn du offen bist für neue Menschen, findest du schnell Anschluss. wie überall im Leben. mach es dir nicht so schwer es wird alles funktionieren, wenn du dich drauf einlässt! : )

0
Kommentar von McLink
06.11.2015, 20:36

Vielen Dank :)

0
Kommentar von UNGEWISSEKOFFER
06.11.2015, 20:37

Bitte bitte kein Problem : )

0

Geh in den Bereich Gesundheit und Ernährung, da kommen diese Fächer am meisten vor. Und auch da sind Jungs. Ob Mädchen zickig sind, hängt meist vom alter ab. Ihr seid alle 16/17/18 und damit eigentlich so reif, dass man sich nicht mehr zickig aufführen sollte

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von McLink
06.11.2015, 20:37

Ja da hast du recht und vielen Dank für deine Antwort :)

0

Tu das was du tun möchtest ich bin auch 16 und habe grad in die 11. gewechselt auf eine andere Schule (Wirtschaftsgymnasium) ich war von den Mädchen aus meiner Klasse die einzige die überhaupt auf diese Schule gegangen ist und generell sind nicht viele auf die Schule gegangen. Ich bin in meiner Klasse nicht das einzige Mädchen, aber wir sind deutlich in der unterzahl aber das ist nicht schlimm. Und ich würde sagen der einzige Junge zu sein ist an sich auch nicht so schlimm du kannst ja Trzdem noch Kontakt zu deinen Kumpels haben und du gehst ja auf die Schule zum lernen du solltest das tun was sich für dich richtig anfühlt denn meiner Meinung nach ist auf eine andere Schule mit anderer Spezialisierung zu gehen nur um nicht der einzige zu sein eine Rechnung die  nicht aufgeht :) hoffe konnte ein bisschen weiterhelfen 

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

so viele Mädchen sind da garantiert nicht. Woher soll dein Freund das wissen? In meinem Chemie LK sind glaube ich fünf Mädchen und 13 Jungen.

Ich finde es cool, dass dir Chemie so leicht fällt. Ich verspreche dir: In der Oberstufe wird es wesentlich cooler! Allerdings weiß ich nicht, wie das bei euch aussieht, also wie weit ihr mit dem Stoff seid. Am Ende der zehnten Klasse waren wir bei Tensiden. In Klasse 11 sind wir in die Elektrochemie eingestiegen und das machen wir auch noch das restliche erste Semester. Es ist echt cool, da unser Lehrer viel "learning by doing" macht, d.h., er macht möglichst viele Experimente. Finde ich cool, mir macht es riesen Spaß, da sich auch mein zweiter LK (Mathematik) dazu super ergänzt.

Ja, o Wunder, auch Mädchen haben Mathe-Chemie als Kombi - leider bin ich damit die Einzige (was die weiblichen Personen angeht) in meinem Jahrgang mit dieser Kombi. Ich habe auch Lebensmittelchemie und das ist genauso cool wie Chemie. Die beiden Kurse sind mit jew. 15 Punkten meine besten. 

Wenn du Chemie-interessiert bist, geh auf jeden Fall an diese Schule. Sonst wirst du vielleicht nicht glücklich. Ich stehe schon immer in Chemie im Einser-Bereich und schreibe auch nur Einser. Und ich dachte trotzdem, dass ich im LK versagen werde...mein ehem. CHemielehrer hat mich sehr darin bestärkt, den Chemie LK zu wählen und ich habe es bis heute nicht bereut!

Selbst, wenn Mädchen an deiner Schule dann in der Überzahl sind - na und? Du musst DEINEN Weg gehen und nicht den, den deine Freunde dir raten. Ich würde an deiner Stelle wie gesagt auf jeden Fall die Chemie-Schule wähle, weil das deinen Interessen entspricht. Ich bin zum Beisüiel nicht auf einer solchen Schule, weil ich schon seit der fünften Klasse das Gymnasium besuche und ich damals unbedingt Ärztin werden wollte. Ich habe trotzdem echt Glück, dass an meinem Gymnasium (altsprachlich, d.h. Latein und Altgriechisch sind Pflicht) Chemie als LK und Lebensmittelchemie als Zusatzkurs angeboten werden.

Also: Wenn du die Möglichkeit hast, ergreife sie unbedingt! Ich gehe später auch in jedem Fall in Richtung Chemie bei Studium. Du vermutlich auch? Dann ist das noch ein Grund mehr, diese Schule zu besuchen!

Bei Fragen melde dich :)

LG ShD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich ist das nicht schlimm? Schau dir mal Pädagogikschulen an.. da sind in einem Jahegang nicht mehr als 2 Jungs. Außerdem Anhang finden Jungs bei Mädchen immer ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von McLink
06.11.2015, 20:38

Ja nur leider tue ich mir in Sachen Mädchen noch etwas schwer,bin nicht so sehr beliebt aber Danke für deine Antwort :)

0
Kommentar von playgirl22
06.11.2015, 20:52

Vielleicht wirst du dann umso beliebter, wenn du der einzige Junge bist ;)

0

Was möchtest Du wissen?