Weiteres Vorgehen bzgl. Ausbildung?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Aus deinen letzten Fragen sehe ich keine Kommunikationsschwierigkeiten, sondern daß du ein Problem hast, dich in die Kanzleiorganisation einzufügen, dir Sachen zu merken und bei Fragen einfach zu fragen.

Stumm vor sich hinwurschteln bringt nur falsche Ergebnisse, wie du ja gemerkt hast. Bei Unsicherheiten immer fragen und vor allem, beobachten, wie es die anderen machen.

Dinge auszurichten sind extrem wichtig! Schreib es dir immer auf, dann kannst du wenn etwas dazwischen kommt nicht vergessen.

In einem Verwaltungsberuf werden Organisationstalent und strukturiertes Arbetien gefordert, sowie auch daß man in der Lage ist, Zusammenhänge zu verstehen und zu kommunizieren.

In einer anderen Kanzlei wird es nicht besser werden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Spacemausi
01.03.2016, 18:14

Sorry ^^ ich dachte ich hätte die Kommunikationsschwierigkeiten schonmal hier angesprochen upps, naja kurz gesagt, ich versteh mich überhaupt nicht mit meiner Ausbilderin und man merkt es wirklich, dass ich nicht erwünscht bin...

Aber trotzdem vielen Dank^^ 

0

Was möchtest Du wissen?