Frage von chrisl951, 70

Weiterdehnen trotz blowouts?

Moinsen, ich war auf 6mm mit meinem Ohr und hab dann nach 1 1/2 Monaten dann auch mal festgestellt, dass es keine Schwellung bzw Entzündung ist, sondern ein kleiner Blowout. Bin jetzt erstmal auf 4mm zurückgegangen und Pflege es mit Bepanthen. Ich hab gelesen, dass es aber vllt. nicht mehr weggeht. Ich warte jetzt erstmal ein paar Wochen bzw ein Monat und gucke ob es verschwindet. Nun die Frage: sollte es nicht weggehen, kann ich dann weiter dehnen? Es ist ja echt klein (nur unten links), damit könnte ich leben wenn das bleibt. Oder wird es dann noch größer. Mfg Chris :)

Antwort
von ITsUnacceptable, 53

Wenn du so weiter  sehnst sieht es unschön aus, wie ein KatzenPopo.Man kann den blowout bisschen bis ganz verschwinden lassen am besten geht es immer wenn du immer wieder down und  upsized ( am besten 1 im Monat) und dazu deine  Ohrläppchen für 10 min mit kaltgepresstem walnussöl einreiben, das hilft dagegen. Du hast falsch gedehnt so was passiert dann, am besten fängst du an, wenn es verheilt ist, zu tapen oder mit gewichten zu dehnen. Es schadet weniger das ihr und die Gefahr auf blowouts ist dadurch geringer. Falls du lieber bei dehnstäbe bleiben willst, solltest du nach den dehnen so schnell wie möglich ein Tunnel reinsetzen. Das verhindert das dein Ohr Risse und andere Probleme bekommt. (:

Kommentar von ITsUnacceptable ,

Dehnst

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community