Frage von FytchFM, 8

Weiterbildungs-Möglichkeiten Elektro/ Automatisierungstechnik?

Hallo zusammen! Ich mache gerade meine Ausbildung zum Elektrobetriebs/ Anlagentechniker mit dem Zusatzmodul Automatisierungs/ Prozessleittechnik. Bin jetzt im vierten Ausbildungsjahr und habe jetzt bald meine Abschlussprüfung. Nachdem ich diese bestanden habe möchte ich mich aber noch gerne in den zwei Zweigen weiterbilden. Ich würde gerne nebenbei zur Arbeit die HTL als Abendschule wählen, das wird aber höchstwahrscheinlich nicht möglich sein, da ich Schichtarbeiter bin. Werde das natürlich noch mit der Betriebsleitung besprechen, da es vielleicht auch im Interesse des Betriebs liegt. Sollte das aber nicht der Fall sein, möchte ich deswegen nicht zwingend Firma wechseln, da ich eine gute und sichere Zukunft hier habe. Deswegen würde es mich interessieren welche Möglichkeiten es noch zur Weiterbildung gibt. Vielleicht gibt es ja irgendwo Schulungen oder Kurse die einwöchig o.ä sind. Würde mich freuen wenn mir jemand weiterhelfen kann.

Mit freundlichen Grüßen

Antwort
von ETechnikerfx, 1

Ich habe nach meiner Ausbildung zum Energieelektroniker Automatisierungstechnik einen Techniker Kommunikationstechnik in Teilzeit (4 Jahre) dran gehängt. Hiernach dann nochmals 3 Jahre auf einer Fachhochschule den Dipl. Ing (FH) Informationstechnik (Auch als Fernstudium).

Expertenantwort
von Peppie85, Community-Experte für Elektrik & Elektrotechnik, 4

nun, ich denke da in erster linie an den techniker... der AUS Schein wäre auch eine option. nicht unbedingt nur um selbst an der front zu kämpfen, auch um ggf. andere dort hin zu dirigieren...

lg, Anna

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community