Frage von joscewski, 19

Weiterbildung Planen Bilanzbuchhalter -> Fachwirt->Betriebswirt sinnvoll?

Hallo Zusammen,

ich plane gerade meine nächsten Schritte und werde im nächsten Jahr mich auf die Prüfung zum Bilanzbuchhalter vorbereiten, damit danach kein Stillstand ist wollte ich schon die nächsten Schritte planen. Nun bin ich mir unsicher ob ich nach den Bilanzbuchhalter den Fachwirt oder gleich den Betriebswirt machen soll. Hat jemand einen Rat ob der Fachwirt wirklich sinnvoll ist wenn man noch einen Betriebswirt machen will?!

Vielen Dank

Julian

Expertenantwort
von FORTBILDUNG24, Business Partner, 7

Hallo joscewski,

eine bestandene Prüfung als geprüfter Bilanzbuchhalter entspricht quasi bereits dem Niveau eines Fachwirtes. Somit kommt wenn dann nur gleich der Betriebswirt IHK oder ein Bachelorstudium in Frage. Der Abschluß geprüfter Bilanzbuchhalter erfüllt dazu bereits die Zulassungsvoraussetzungen.

Anbieter im Vergleich mit bundesweiten Terminen, Kosten etc. für die Weiterbildung zum Betriebswirt IHK findest Du bei uns:

https://www.fortbildung24.com/betriebswirt-ihk/suchergebnisse.html

Du kannst bei dieser Aufstiegsfortbildung auch das Meister-BAföG beantragen.

Viel Erfolg und Gruß

Serviceteam FORTBILDUNG24

Antwort
von marbin, 8

Wenn du noch jung bist, sind zwei bis drei Jahre Praxiserfahrung als Bilanzbuchhalter optimal. Die ist eine gute Ausgangsbasis für weitere Planungen. Wenn du dann den Betriebswirt (Bachelor) machst, eröffnen sich weitere Möglichkeiten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten