Frage von bobwilly, 26

Weiterbildung oder Arbeit ich mache zurzeit eine Ausbildung als Kaufmann für Bürokommunikation und werde voraussichtlich im Juni fertig?

Antwort
von magnetism24340, 26

Weiterbildung, Kaufmann für Bürokommunikation kann man/frau eigentlich vergessen. Schon weil das Arbeitsamt Arbeitslose "gerne" in eben diesem Beruf umschult...

Kommentar von bobwilly ,

Danke eigentlich wollte ich was anders hören aber gut :D

Kommentar von magnetism24340 ,

Wenig Infos ^^

Antwort
von kenibora, 20

Eigentlich klappt doch beides!  Arbeit und Weiterrbildung, oder?

Kommentar von bobwilly ,

Ja aber ich würde wenn dann mich nur bloss aufs Lernen konzentrieren.

 

Antwort
von SiViHa72, 19

Es ist leider nicht ganz klar, was Du willst. Gib doch bitte mehr Info?

Kommentar von bobwilly ,

es hat total gesponnen, also mir ist noch nicht wirklich klar was ich nach meiner Ausbildung machen soll... entweder bisschen Arbeitserfahrung ansammeln oder direkt mich Weiterbilden.  

Kommentar von SiViHa72 ,

Gibt es denn schon was, was Dir konkret vorschwebt? Bei uns haben einnige direkt den Wirtschaftsfachwirt angeschlossen, wobei wir aber alle die Erfahrung schon VOR der eigentlichen Ausbildung hatten (wir waren alles externe IHK-Prüflinge, auch der Fachwirt lief dann extern).

Oft lässt sich ja auch, wenn man wo arbeitet, da was mit dem Arbeitgeber machen (berufsbegleitend, er fördert das).

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community