Frage von Onur17, 17

Weiterbildung nach Ausbildung der?

Ich bin 20 Jahre alt und habe vorraussichtlich februar 2017 meinen Gesellenbrief als Feinwerkmechaniker? Ich habe meinen Hauptschulabschluss hinter mir und einen höhren realschulabschluss in der berufsschule. Nach der Berufsschule habe ich eine Ausbildung angefangen.Welche weierbildungschancen habe ich? Kann man nach der Ausbildung direkt studieren? oder muss ich doch erst mein Abi machen? (Abendschule)

Expertenantwort
von FORTBILDUNG24, Business Partner, 1

Hallo Onur17,

die klassische Weiterbildung für Deine Berufsausbildung wäre ein Kurs zum Feinwerkmechanikermeister. Wenn Du einen Meistertitel vorweisen kannst, kannst Du auch ohne schulische Hochschulzugangsberechtigung studieren. Hier wären vermutlich Studienfächer wie z.B. Mikrosystemtechnik oder Konstruktionstechnik interessant.

Viele Grüße

Serviceteam Fortbildung24

Antwort
von flaglich, 10

Für dich kommt eher FOS in Betracht, ist an der Berufsschule und vermittelt die FachHochschulReife für Fachhochschule und manche Studiengänge an manchen Unis. Heißt auch Fachabi.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community