Frage von HansMaurer, 113

Weiter zum Sex treffen, obwohl der andere eine Beziehung hat?

Angenommen du hast online eine Frau kennengelernt. Ihr trefft euch bei dir, ihr habt Sex. Du magst sie. Sie sagt "Lass uns das mal wiederholen". Dann, noch am selben Abend, blockiert sie dich bei Facebook oder worüber ihr auch schreibt. Du fragst per SMS, was los sei. Sie antwortet nicht. Du versuchst es erneut, sie schreibt, dass sie sich morgen melden und es dir erklären will. Nichts passiert. Du hast die Hoffnung aufgeben, dass sie sich noch mal meldet. Doch nach 5 Tagen rückt sie endlich mit der Sprache raus. Sie schreibt dir, dass sie einen Freund hat. Dass sie sich aber gerne trotzdem noch mit dir treffen, mit dir schlafen will. Ihren Freund sieht sie angeblich nicht häufig und die beiden haben auch keinen Sex. Was machst du? Triffst du dich weiter mit ihr? Sagst du, du würdest gerne aber du wolltest ja auch nicht, dass deine Freundin mit anderen Typen schläft? Sagst du OK, ist mir egal. Lass uns weitermachen? Oder sagst du Nein, ich kann das nicht. Ich wollte das umgekehrt ja auch nicht?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von thlu1, 49

Schwere Frage. Du musst dir natürlich im klaren sein, dass du im Zweifel immer nur eine Affäre für sie bleibst. Die Verantwortung für das Fremdgehen trägt sie, damit würde ich mich belasten. Wenn dich also das andere nicht stört, kannst du es wagen.

Antwort
von Merlinshinyuke, 33

Schluss machen. Eine Affäre ist nie gut! Entweder ganz oder gar nicht. Das ist für mich ein völliges No Go. Wenn beide Single sind, dann ist es okay, weil man seinen Bedürfnissen nach geht. Aber wenn der andere in einer festen Beziehung ist, dann sollte man die Finger davon lassen. Denn man hat immer ein schlechtes Gewissen und was wenn der andere raus kriegt wer denn die Affäre ist? Damit zerstört leben, Familien und Beziehungen! Deshalb sei ein ehrlicher Mensch und lass die Finger von solchen Dingen.

Antwort
von konstanze85, 27

Wenn du single bist, musst du nur für dich entscheiden. Nur sex muss dir dann aber auch reichen. Sie trägt die verantwortung für sich und ihre beziehung.

Antwort
von Kristin8787, 27

Puuuuh, sowas kann mal eben ganz schnell nach hinten los gehen... Ich würde mich nicht mehr mit ihr treffen.
Lass das mal den Freund erfahren. Klar, erstmal kannst du nichts dafür, schließlich wusstest du von nichts. Allerdings gibt es genügend Psychopathen,die dir den schwarzen Peter Zuspielen wollen.... Ist meine Meinung.
Alles liebe

Antwort
von Nessza, 18

Sie würde ihren Partner betrügen, es ist ihre Verantwortung, ihre Entscheidung.
Ich würd nicht abweisen, "nur" weil diejenige in einer Beziehung ist.
Man muss sich nur im Klaren sein, das man nichts weiter als eine billige Affäre ist. ;)

Antwort
von FooBar1, 50

Klar. Ist doch dann das Problem des anderen

Kommentar von HansMaurer ,

Stell dir vor, du bist der Freund dieser Frau. Du bist arbeiten während deine Freundin sich mit einem anderen trifft.

Kommentar von FooBar1 ,

Stell dir vor: dann ist es auch dein Problem. Aber nicht das Problem des Fragestellers

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten