Frage von Stylian22, 10

Weiter machen oder Hilfe suchen?

Hallo Ihr da draußen =)

Mein Leben hat ein Punkt erreicht an dem ich nicht mehr weiter weiß. Meine Eltern haben sich getrennt, vor 18 Monaten. Ich war damals in einer Beziehung und wir wohnten schon zusammen. Der hilferuf meiner Brüder bin ich gefolgt. End vom Lied. Meine Eltern haben das Haus verkauft, ich lebe jetzt mit meinen 3 Brüder in einer 2,5 Zimmer Wohnung. Meine Beziehung hat viel darunter gelitten, bis ich im Juni es beendet habe, weil ich einfach dachte ich tue Ihr nicht mehr gut.

Durch den Stress, das wenige Geld was wir Brüder hatten, da ich nur in der Ausbildung war und die anderen Arbeitsuchend. Ging das Verhältnis langsam bei allen Kaputt. Ein Bruder lässt sich gar nicht mehr blicken, der andere möchte ausziehen da er endlich einen Job hat und der kleinste, der Hauptgrund warum ich damals zurück bin, redet kaum mehr mit mir.

Meine Ex hat heute morgen endgültig gesagt das es aus sei!

Ich stehe jetzt hier, kann meinen neuen Job nicht ausführen weil ich total am ende bin. Mein Vater hat sein neues leben mit einer anderen. Meine Mutter hat einen neuen und lebt Ihr leben. Meine Brüder wenden sich von mir ab und starten Ihr leben. Meine Ex, glaubt nicht das ich einen "Fehler gemacht" habe und Sie brauche weil ich Sie Liebe.

Ich habe nur versucht zu helfen und jetzt?? Was soll ich tun? Warum Sieht niemand das ich versucht habe für alles eine Lösung zu finden? Warum fühle ich mich jetzt allein gelassen von allen?

Ich kann kaum arbeiten, mein Chef merkt das schon, aber im negativen Sinne. Ich Stecke in einem so tiefen loch und weiß nicht weiter. Zieh ich jetzt hier alles durch? Oder sollte ich mir ernsthafte Hilfe suchen um wieder klar zu kommen?

Antwort
von WosIsLos, 10

Du solltest sofort zu einem Psychologen und dich krankschreiben und therapieren lassen.

Wenns schlimm ist, REHA beantragen lassen.

Suche dir möglichst auch sofort eine eigene Wohnung.

Kümmere dich jetzt um DICH.

Kommentar von Stylian22 ,

Zu diesem Entschluss tendiere ich auch.
Ich weiß aber auch das meine Ex-Freundin, die Lösung zu meiner Inneren Unruhe ist. 

Wir kennen uns seit 10 Jahren, fast 7 Jahre sind wir zusammen. Wir sind Seelenverwandte. Sie kennt mich so gut und weiß was ich brauche und umgekehrt auch. 

Ich habe Angst das wenn ich jetzt alles abbreche und mich "Isoliere" dann alles völlig verliere. 

Kommentar von WosIsLos ,

Deine Familie ist leider kaputt und das ist nicht deine Schuld.

Du mußt nichts zwangsweise abbrechen, halte Kontakt zu denen, die dir wohlgesonnen sind.

Am ersten besten zu deiner Freundin. Du brauchst jemand, auf den du dich verlassen kannst. Wenns dir erst wieder besser geht, klappt es da vielleicht auch wieder mit einer Beziehung.

Kommentar von Stylian22 ,

Vielen dank für deine Worte! Ich habe vorher bei einem Psychologen angerufen und um einen Termin gebeten.

Wünsche dir noch ein schönes Leben! ^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten