Frage von Laura1408, 143

Weiter Fasten oder abbrechen?

hi wenn ich faste ist es meist so,dass mir schwindlig wird oder mir schwarz vor augen wird.In der Zeit bin ich einfach sehr antriebslos soll ich so noch weiterfasten oder zähle ich mit diesen Symptomen ans krank? Lg,laura

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von sahra0159, 51

Du solltest auf jeden Fall abbrechen. Allah möchte sicher nicht, dass du deine Gesundheit gefährdest, also wird er es bestimmt verstehen, wenn du nicht weiterfastest

Antwort
von Sunnycat, 94

Wie alt, wie groß, wie schwer bist du denn? Und vor allem WIE fastest du?, evtl. trinkst/isst du zuwenig?

Wenn du wirklich fasten willst/musst, solltest du dich vorher mal vom Arzt durchchecken lassen und ihm deine Symptome beschreiben, er kann dir sicher hilfreiche Tipps geben.

Kommentar von Sunnycat ,

EDIT: Habe gerade gesehen, du fastest aus Glaubensgründen.... mMn geht Gesundheit vor, wenn es dir nicht bekommt, dann breche lieber ab...

Antwort
von saidJ, 59

Esselamu alejkum
Wenn dir wirklich schwarz vor Augen wird und schwindlig dann solltest du lieber die Tage nachfasten .
Falls du arbeitest faste an Tagen nach an denen du nicht arbeitest .
Falls es dir generell zu anstrengend ist dann faste im Winter wenn die Tage kürzer sind .
Möge Allah s.w.t es dir leicht machen .

Antwort
von Eks3838, 51

Wenn es wirklich gaaanicht mehr geht dann brich natürlich ab aber versuch dein bestes :)

Antwort
von conkerwad, 67

Lieber aufhören. Man weiß nie, was dir noch passieren kann.

Antwort
von M4H0M4T1X, 77

das hast nur du selber zu entscheiden. Auch wenn du nur 6 Stunden Pro Tag fastest, ist es schon besser als wenn du gar nicht fastest weil dir schwindelig oder so wird.

Versuch also das zu machen, was dir dein koerper ohne muehe hergeben kann :)

Antwort
von BiturboFan, 30

Du solltest morgen lieber den Arzt aufsuchen und dich durchchecken lassen ob alles i. O. ist oder nicht, wenn dein Arzt eine Diagnose finden sollte, dann heißt es Behandlung und nicht mehr fasten.

Die Tage, welche Du nicht fasten konntest, darfst Du nachholen, dass ist nicht das Problem.

Der Glaube und das damit verbundene Fasten ist kein Spiel, zu dem man über's Internet eine Ferndiagnose stellen und dir zu irgendetwas raten könnte.

Nimm es mir nicht übel aber Du nimmst die Sache einfach nicht ernst genug.

Antwort
von Stronghold2, 63

Dann sollte man es am besten bleiben lassen. Denn es gibt ausnahmen wo du nicht fasten musst! Wie zum Beispiel Schwangerschaft, wenn man Krank ist etc

Kommentar von Laura1408 ,

Genau da bin ich ja mir nicht sicher.Einerseits gibt es schon Momente wo  ich mich ernsthaft frage,ob ich abbrechen soll oder nicht.Andererseits sagt meine mutter ja auch: Das Paradies gibt  es nicht umsonst. und man sollte schon was aushalten können

Kommentar von Stronghold2 ,

Teilweise hat sie recht, aber was willst du nun mal tun wenn dir schlecht dabei ist. Dafür kannst du ja nichts, aber du kannst es natürlich versuchen so gut es geht. Meide dabei aber vielleicht die Sonne, dann fällt es einem vielleicht noch ein ticken leichter

Kommentar von Laura1408 ,

Naja ich kann die sonne nicht so meiden ich gehe in die schule und habe morgen Nachmittagsunterricht

Kommentar von Jiggy187 ,

Paradies... Haha oh man sorry

Kommentar von Stronghold2 ,

unnötig... auch das haha sorry

Antwort
von LordPhantom, 48

ISS UND TRINK!!!

Antwort
von Mohamedi76, 38

Weiterfasten, das ist nur der Shaitan. Jedem ist schwindelig das ist völlig normal.

Kommentar von earnest ,

Das ist ein keiner Weise normal. Und der Shaytan hat damit auch nichts zu tun.

Abbrechen bei Gesundheitsgefährdung! Alles andere ist unmenschlich.

Kommentar von BiturboFan ,

von einem Muslim, welcher hier angebliche Ratschläge verteilen möchte, hätte ich mehr erwartet Akhi. Anscheinend weißt Du noch weniger Bescheid als der Nicht-Muslimische-Teil aus dieser Gruppe!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten