Frage von fabianking44, 87

Weiter- oder Schluss machen?

Hallo Leute, ich brauche Hilfe. Ich habe seit einem Jahr eine Freundin. Sie ist jedoch sehr kompliziert und launisch und wir streiten sehr oft. Trotzdem schaffen wir es immer wieder, uns zusammenzuraufen und irgendwie macht es uns auch stärker. Vor ein paar Monaten habe ich jedoch ein Mädchen kennengelernt, die mir sehr sympathisch ist und wir schreiben auch häufig. Insbesondere diese Woche da meine Freundin weg ist und nicht antworten kann und ich es brauche, mit jemandem zu schreiben, so komisch das auch klingt.
Seither hat sich jedoch ein bisschen Unsicherheit in mir aufgebaut, da das andere Mädchen in mich verliebt zu sein scheint und auch in mir komische Anzeichen aufkommen. Die Frage ist jetzt natürlich, ob ich trotz des Zwiespalts in dem ich mich befinde mit meiner Freundin zusammenbleiben soll oder ob ich lieber Schluss machen sollte, denn wenn es Zweifel an der Beziehung gibt, sehe ich nicht viel Sinn um weiterzumachen.
Da ich das andere Mädchen jedoch kaum gesehen habe, frage ich mich auch, ob ich mit ihr was unternehmen soll, um mal abzuchecken, was da genau los ist und um mit ihr zu reden, was sie davon denkt.
Was meint ihr? Soll ich die Beziehung weiterführen, da das neue Mädchen nur interessant ist, weil es "etwas Neues" ist? Oder lieber Schluss machen, da die Zweifel schon da sind? Ausserdem weiss ich auch nicht, wie lange das noch hält, da wir uns wirklich sehr oft streiten.

Bin froh um jede ernste Antwort

Antwort
von Jenniferbuh, 13

Also ich würd ganz offen mit Beiden Mädchen reden. Ein Jahr Beziehung is ja schonmal etwas und mal zweifeln gehört vllt sogar dazu, v.a wenn man jung is aber wichtig is denk ich, dass das nich zu lang geht und man danach mit der beziehung wieder unbeschwert glücklicj is.. möglicv, dass das grad nur ne phase is. Wer sagt, dass die andre besser is? Du kannst es nur rausfinden. Aber spiel mit offenen Karten, dass hat mein Ex bspw. Nie .. Nehm dir Zeit, wenn du natürlich sags das wills du garnimmer und lange Zeit zweifelst, dann solltest dus vill. Doch lassen mit deiner freundin.. weil es geht hier ja um 1 jahr und da is viel zweifeln dann doch mehr als bei sagen wir 7 jahren.. nunja, es is wie du sags au so deine freundin is grad ned da und du braucjst jemand zum schreiben. . Möglicherweise is es au nur das. Nur treff dich nich hintenrum, grad wo du denks die steht auf dich und geh in keinem fall fremd, sondern sei vorher ehrlich..
Alles gute

Antwort
von staffilokokke, 30

Wann kam Dir denn das erste mal der Gedanke, mit ihr Schluss zu machen ? 
Schon vor dem neuen Mädchen ?

Kommentar von fabianking44 ,

Gedanken darüber gemacht habe ich mir schon früher, das waren allerdings eber Gedanken aus Frust weg der vielen Streitereien.
Seit ich die Neue kennengelernt habe, habe ich diese Gedanken allerdings häufiger, schätze sie allerdings nicht weniger kompliziert ein, da sie schon jetzt teilweise launisch ist. Wahrscheinlich späte Pubertät ^^

Kommentar von staffilokokke ,

Wenn Du was neues suchst, wegen der Launenhaftigkeit, also weil Du es friedlicher magst, so ist das vielleicht ein Trugschluss. Ich habe die Erfahrung gemacht, das ich es selber war, der bestimmte unangenehme Seiten bei meinen Partnerinnen aufdeckte, wegen meiner Art. 

Kommentar von fabianking44 ,

Wie meinst du das genau, dass du diese aufgedeckt hast? Dass du sie ausgelöst hast oder dass du sie einfach gesehen hast, obwohl es andere nicht sehen?

Kommentar von staffilokokke ,

Aktion-Reaktion.
Ich hatte damals die Art an mir, das mir alles, oder fast alles, am A*sch vorbei ging. Also das ich gewisse Dinge in unserer Beziehung nicht schätzte oder übersah. Das sie beispielsweise 5 Kilo abnahm, um mir mehr zu gefallen... Dadurch habe ich "Sie" in eine gewisse "Rolle" gedrängt. Irgendwie mütterlich. Sie fing immer mehr an zu meckern und zu nörgeln und zu kritisieren. Was ich jetzt nicht auf euch abmünzen möchte. 
Jedenfalls war es mir damals nicht bewusst, das mein Verhalten (Ignoranz, Gleichgültigkeit) der Auslöser für diese Seite an ihr war. 

Antwort
von xlota, 16

Ich würde mich an deiner stelle mit ihr zusammensetzen und mit ihr reden und sie fragen was sie darüber denkt. Will sie weitermachen trotz den streitereien oder eher nicht? Kann ja sein das sie dasselbe denkt wie du aber sich nicht traut darüber zu reden. Redet mal vielleicht findet ihr eine lösung. Wenn nicht dann mach das was du für richtig hälst, viel glück!

Antwort
von grobi123, 21

Deine Freundin hat dich nicht verdient! Was wenn sie hinterm Rücken ein neuen sich klar macht?

Kommentar von fabianking44 ,

Wir haben darüber gesprochen, dass es ok ist, mit anderen zu schreiben. Es ist ja auch nicht so, dass ich mir eine andere klar mache, sondern wir haben einfach geschrieben. Dass es eine derartige Wendung nahm, konnte niemand voraussehen

Antwort
von marina2903, 22

würde es noch mal versuchen,jede beziehung hat zwistigkeiten

Kommentar von fabianking44 ,

Guter Punkt, dankeschön.
Wie gesagt, denke ich auch dass es uns stärker macht, momentan ist es mir einfach zu viel geworden, zumal sie mir auch unberechtigte Vorwürfe macht und danach einfach den Flugmodus aktiviert, damit ich mich nicht wehren kann.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community