Weit weg alleine wohnen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Mein Vater wohnt in Athen und ich war mal eine Woche zu Besuch bei ihm. Ich kann weder die Sprache noch kannte ich dort andere Leute. Meine Erfahrung war:
-Es können erstaunlich viele Leute Deutsch
-Die meisten waren total aufgeschlossen und wollten mir gleich alles Zeigen und erklären. Ich wurde sofort integriert.
-Ich habe zwei Jungs kennen gelernt, die auf eine deutschsprache Schule gegangen sind, die konnten dann alles für mich übersetzen und haben mir geholfen.

Du wirst es ja noch etwas leichter haben mit Freunde finden, weil du ja durch den Verein direkt an Leute mit dem selben Hobby kommst. Das wird bestimmt super :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin mit 19 120km von zuhause weg gezogen zu meinem freund. Ich kannte die stadt und seine Freunde. Die erste 3 Monate viel es mir in der neuen Stadt sehr schwer.

Ich hoffe du findest schnell Freunde und lebst dich ein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nämlich ohne "H".

lerne erst eimal griechisch..  am besten vor der ausreise... ohne kommst du nämlich in griechenland nicht sonderlich weit..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sprache lernen, der Rest ergibt sich von selbst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung