Frage von fina98, 30

Weissheitzahn op dannach?

Hay. Also heut ist ja der 7.09 und am 30.08 wurden mir die weissheitszähne gezogen da ich nur 3 hatte haben sie mir nur 3 gezogen + eine Zyste die sie erst entdeckt haben. Jedenfalls ist es seit gestern eine woche her und ich hab echt schmerzen immernoch heute wäre der termin um die Fäden zu ziehen aber ich kann ihn nich wahr nehmen. Ich habe seit der O.P auch ein Eckelhaften geschmack im Mund und daher entsteht auch ein Geruch der echt bä ist. Ich versuche ja schon so gut wie die Zähne zu putzen aber den mund bekomm ich immer noch nicht wirklich auf.

Ich liebe nun im Krankenhaus seit dem 5.9 durch Blut was ich erbrochen habe von daher kommen bestimmt die schmerzen wieder und beim Schlauchschlucken haben die gesehen das ich sehr Große Magengeschwüre habe. Die schmerztabletten für meine weissheitszähne kann ich ja vergessen...

Ich spühle schon oft mit Kamile aber ich habe immernoch beulen an den wangen die auch weh tun. Könnt ihr mir irgendwie helfen ich sag hier im krankenhaus auch schon das ich nur an brei was essen will (wenn ich überhaupt was essen kann). Gegen schmerzen hab ich mal ne Spritze bekomm aber helfen tut sie mir auch nich wirklich....

Wer hat den nach der Weissheitszahn op den auch 1woche lang noch schmerzen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von iMPerFekTioN, 9

Hallo du :),

erst mal gute Besserung an dich!

Hier mal ein paar kleine Tipps für dich:

    • Benutze Teebeutel.Falls deine Wunden auch nach 12 Stunden noch kontinuierlich bluten, solltest du aufhören, auf Verbandsmull zu beißen und stattdessen zu angefeuchteten Teebeuteln wechseln. Die Gerbstoffe im Tee regen die Blutgerinnung an und bei einigen Menschen verbessert das enthaltene Koffein die Durchblutung. Dieser Vorgang regt das Zusammenklumpen der Blutplättchen im Bereich deiner genähten Wunde an, wodurch die Heilung und Genesungszeit beschleunigt wird. (Da du aber sagst das es schon seit ner Woche ist, ist das schon fast hinfällig :) )
    • Wasche deinen Mund mit Salzwasser aus. Löse einen Teelöffel Meersalz in 250 ml warmen Wasser auf. Nimm die Salzmischung in deinen Mund und lass sie für einen Moment einwirken, bevor du sie über deinem Waschbecken oder deiner Toilette heraus laufen lässt. Spucke sie keinesfalls aus! Das Salzwasser regt die Heilung an und verringert Reizungen im Bereich deiner Wunde.
      • Benutze einen Eisbeutel zur Linderung deiner Schmerzen und SchwellungenDie Anwendung von Eis auf deine Wangen kann in den ersten 24 Stunden bei der Reduzierung von Schwellungen helfen.Nach 24 bis 72 Stunden kann weiterhin Eis zur Schmerzlinderung angewendet werden, allerdings hat es keinerlei Wirkung mehr bei der Vorbeugung von Schwellungen.Falls du keinen fertigen Eisbeutel vorrätig hast, kannst du auch einen Beutel mit Tiefkühlgemüse nehmen.Wenn laut Anweisungen deines Zahnarztes genügend Zeit vergangen ist, kannst du ein Heizkissen auf deine Wangen anwenden.Dabei solltest du beachten, dass du nicht unmittelbar danach erneut Eis auf die Stelle legen solltest, da es sonst als natürliche Reaktion des Körpers zu Schwellungen kommt.(VORSICHT: Beim kühlen bitte aufpassen, kann auch Nebenhöhlenentzündungen hervorrufen, wenn du zu viel an den falschen Stellen kühlst!)
      • Lagere deinen Kopf hoch.Unabhängig davon, ob du auf dem Sofa oder in deinem Bett schläfst, solltest du mindestens zwei Kissen unter deinen Kopf legen, damit dein Mund etwas hoch gelagert ist. Durch die erhöhte Lagerung linderst du eventuell vorhandene Schwellungen.
      • Behalte deine Vorräte in der Nähe.Du solltest zu jeder Zeit Wasser, Verbandsmull, Schmerzmittel und Antibiotika griffbereit haben, damit du nicht aufstehen und ins Badezimmer laufen musst, wenn du etwas benötigst.
      • Benutze keine Strohhalme beim Trinken.Das erzeugte Vakuum innerhalb deines Mundes, kann Blutungen auslösen und den Heilungsprozess verlangsamen.
      • Vermeide das Rauchen und Trinken.Diese beiden Dinge können ebenfalls deinen Heilungsprozess behindern.

Das sind jetzt allgemein Tipps! Hoffe dir geht bald wieder besser!

Um deine Frage zu beantworten, ob das mit den Schmerzen normal ist... Ja, das ist es leider!

Die bleiben wirklich lange, da du im Mund eh sehr empfindlich bist und die Wundheilung durch die Feuchtigkeit länger braucht, ist das ein echt Schmerzvoller Prozess!

Grüße,

iMPerFekTioN

Kommentar von fina98 ,

Alles klar ((: das mit den Tabletten kann ich ja vergessen.. Und das mit dem Strohhalm wusste ich nicht ,danke :) 

Antwort
von Hexe121967, 13

sprich mit den ärzten und schwestern im kh. da du ja magengeschwüre hast, muss du medikamente mit den ärzten abstimmen.  ja, es kann auch nach einer woche immer noch zu schmerzen, schlechtem geschmack und mundgeruch kommen wenn man so eine op hinter sich hat. mundwasser könnte helfen wegen dem geschmack/geruch und ist evtl. auch für die heilung gut.

Kommentar von fina98 ,

😰 echt mundwasser.. Hatte mal eins geholt aber das hat dan gebrannt wie sau das war echt kaum zu erztagen.. Ich hab schon den Ärzten gesagt das ich die op hinter mir hatte und das halt weh tut aber bisher bekamm ich noch nichts zum kühlen..

Kommentar von Hexe121967 ,

du scheinst aber sehr empfindlich zu sein. mir wurde der halbe kiefer aufgeschnitten und ich habe sofort beim heimkommen mit mundwasser gespült, anfangs verdünnt am nächsten tag pur. ok, brennt ein wenig aber desinfiziert.  nach drei tagen hab ich nichts mehr gemerkt.

Antwort
von BlutMaedchen, 12

guten morgen hübsche!!

oh du arme! gute Besserung...

kühle deine geschwollenen backen mit eis ....

desweiteren dich einfach schonen.. dieser eingriff dauert länger bis er verheilt.. bei mir hat es auch Monate gedauert bis ich wieder normal essen konnte.

liebe grüße

Kommentar von fina98 ,

Morgen und selber (:

Echt jetzt Ohje 😦 so lange ohmann ich hoffe das brauch nicht so Lange 😟

Kommentar von BlutMaedchen ,

ach süße das ist von mensch zu mensch unterschiedlich

ich bin halt sehr empfindlich

gute Besserung hübsche

grüssli

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten